Verkehrsunfall

Schwerer Motorradunfall bei Cloppenburg: BMW-Fahrer übersieht Biker

Bei einem schweren Motorradunfall ist in Molbergen bei Cloppenburg ein Biker schwer verletzt worden. Ein BMW-Fahrer hatte ihn übersehen und überfuhr ihn.

Bremen/Molbergen (Niedersachsen) – Bei einem Verkehrsunfall in Molbergen (Landkreis Cloppenburg) ist am Samstagabend gegen 18:30 Uhr ein 24-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der Biker mit seinem Motorrad stadteinwärts in Molbergen unterwegs, als ihn ein BMW-Fahrer beim Abbiegen übersah und überfuhr.

Gemeinde in Niedersachsen:Molbergen
Fläche:102,52 Quadratkilometer
Einwohner:8.944 (Stand: 31. Dezember 2019)
Vorwahl:04475, 04479
Bürgermeister:Witali Bastian (parteilos)

Schwerer Motorradunfall bei Cloppenburg: Biker wird mit Hubschrauber in Bremer Klinik geflogen

Bei dem Zusammenstoß wurde der junge Mann schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Bremen geflogen werden. Insgesamt entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste der Kneheimer Weg voll gesperrt werden.

Bei einem Motorradunfall in Molbergen bei Cloppenburg ist am Samstag ein Biker schwer verletzt worden. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. (Symbolbild)

Gerade zu Beginn der Motorradsaison im Frühjahr häufen sich die Unfälle. So verstarb am Samstagnachmittag in der Nähe von Hannover ein Motorradfahrer, nachdem eine Mercedes-Fahrerin ihn ebenfalls beim Abbiegen übersehen hatte.

Erst vor rund drei Wochen war ein Motorradfahrer in der Region Hannover tödlich verletzt worden und musste den Ausflug mit seinem Leben bezahlen. Wie 24hamburg.de berichtet, verletzte sich ein Motorradfahrer am vergangenen Montag in Hamburg-Altona schwer, nachdem er einem Auto in die Seite crashte. * nordbuzz.de und 24hamburg.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Thomas Warnack/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare