Landkreis Oldenburg

Radfahrer stirbt nach Unfall mit Lkw – Polizei sucht nach Zeugen

Im Landkreis Oldenburg kommt es am 29. März zu einem tödlichen Unfall. Nach einem Zusammenstoß mit einem Lkw stirbt ein Radfahrer. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ganderkesee-Schierbrok – In Schierbrok bei Delmenhorst in Niedersachsen ereignete sich am Montagmorgen eine Tragödie. Bei einem schweren Verkehrsunfall starb ein 64 Jahre alter Radfahrer. Als ein 51-jähriger Lkw-Fahrer nach Polizeiangaben gegen 9.20 Uhr in Richtung Delmenhorst abbiegen wollte, übersah er den 64 Jahre alten Mann. Der Lkw-Fahrer aus Lohne befand sich zunächst auf der Straße Am Steenöver und wollte auf die Schierbroker Strake abbiegen, als sich der tödliche Unfall ereignete.

Bauerschaft:Schierbrok
Gemeinde:Ganderkesee
Landkreis:Oldenburg
Fläche: 138,27 km2
Einwohner: 31.360 (Stand: Dezember 2019)

Der Lkw erfasste und überrollte das E-Bike. Der 64-Jährige aus der Gemeinde Ganderkesee fuhr zuvor auf seinem Bike auf dem Radweg und wurde zu Boden geschleudert. Er wurde lebensgefährlich verletzt. Heraneilende Rettungskräfte versorgten den Schwerverletzten – doch jede Hilfe kam zu spät. Nur wenige Momente später erlag der E-Bike-Radfahrer seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Tödlicher Unfall im Landkreis Oldenburg: Ein Lkw-Fahrer erfasst einen Radfahrer. (Symbolbild)

Lkw erfasst Radfahrer im Landkreis Oldenburg: Polizei ermittelt und bittet um Hinweise

Polizeibeamte sperrten die Schierbroker Straße vollständig ab. Wie die Polizei mitteilte, dauerte die Sperrung aufgrund von aufwendiger Spurensuche und Vermessung der Unfallstelle noch lange Zeit an. Was die Ursache des Unfalls war, ist bislang noch ungeklärt. Die Polizei hat eine umfangreiche Unfallaufnahme eingeleitet und bittet um Zeugenmeldungen. Menschen, die den tödlichen Unfall beobachtet haben, können unter 04222/94695-0 Kontakt zur Polizei Ganderkesee aufnehmen.

Rubriklistenbild: ©  Nord-West-Media TV/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare