Zimmermann bietet neben Sonderposten auch ein breites Standardsortiment

Jäger und Sammler

Filiale Garrel

Das rote Preisschild dort hinten verspricht einen unschlagbaren Preis – da muss ich hin! Und zwar vor diesem Typen in dem gestreiften Shirt, der ziemlich auffällig in diese Richtung schlendert … Sonderposten lösen bei manchen Menschen einen echten Jagdtrieb aus. Doch Sprints sind bei Zimmermann nicht nötig: Das Unternehmen bietet nicht nur Schnäppchen an, sondern hat auch ein dauerhaft günstiges und breites Standardsortiment.

Zimmermann Autozubehör

Das ist der Reiz bei der Suche nach Sonderangeboten: Hinter jeder Ecke kann ein besonders günstiger Deal lauern. Daher ist ein Sonderpostenladen natürlich sehr beliebt. Aber gleichzeitig brauchen die Kunden auch Produkte für den alltäglichen Bedarf: von Lebensmitteln bis zu Drogerieartikeln. Zimmermann (https://www.zimmermann.de/) hat die Zeichen der Zeit erkannt. Schon seit 1982 lockt das Unternehmen in ganz Norddeutschland mit unschlagbaren Angeboten. Doch mittlerweile hat es sein Sortiment verbreitert. Es umfasst mehr als 6500 Artikel, die Kunden dauerhaft günstig kaufen können.

Standardsortiment: Hier gibt es alles für den Alltag

Zimmermann Schreibwaren

In den Regalen zu finden ist dort beispielsweise eine große Bandbreite an Lebensmitteln und Getränken. Auch Tiefkühlwaren, Tabakwaren, Drogerieartikel und Haushaltswaren sind erhältliche Posten. Kunden können also ihren gesamten Wochenendeinkauf erledigen. Auch in Sachen Garten, Pflanzen, Camping, Werkzeug, Tierbedarf sowie Auto- und Fahrradzubehör ist bei Zimmermann jederzeit vorgesorgt. Dazu können Kunden Textilien und Schuhe, Spielzeug, Elektrogeräte, Bücher, Dekoration, Geschenkartikel und vieles mehr einkaufen. Natürlich hat Zimmermann aber weiterhin Angebote zu besonders günstigen Preisen – die klassischen Sonderposten.

Das Sortiment von Zimmermann:

- Lebensmittel & Getränke
- Fahrräder - Porzellan & Glaswaren
- Tiefkühlware - Auto- & Fahrradzubehör
- Textilien - Tierbedarf
- Elektroartikel - Schuhe
- Drogerie
- Werkzeug
- Taschen & Koffer
- Haushaltswaren
- Spielwaren
- Bettwäsche, Matratzen & Teppiche
- Gartenartikel
- Schreibwaren
- Tabakwaren
- Pflanzen
- Bücher & Zeitschriften
- Feuerwerk
- Camping & Outdoor
- Deko- & Geschenkartikel
- Saisonware (zum Beispiel zu Ostern und Weihnachten)

Sonderposten: Wie kommt es den günstigen Preisen?

Zimmermann Werkzeugsortiment

Sonderpostenhändler können bestimmte Produkte im Handel zu besonders günstigen Preisen abgeben. Das kann verschiedene Gründe haben: Warenretouren und stornierte Bestellungen, Restposten aus Geschäftsauflösungen, Produktionsüberhänge und Lagerräumungen, Fehlproduktionen und B-Waren anderer Hersteller. Zimmermann erhält die günstigen Konditionen für Sonderposten besonders durch die Abnahme großer Mengen beim Einkauf. Schließlich verfügt der Einzelhändler über rund 70.000 m² Verkaufsfläche an über 40 Standorten im norddeutschen Raum. Dazu kommen Eigenimporte aus Asien von mehr als 100 Containern jährlich. Mehrmals jährlich reisen die Einkäufer zu dem Kontinent, um auf Messen und bei Lieferanten die besten Schnäppchen zu finden.

Zimmermann ist demnach nicht nur ein Shop für Sonderposten, sondern auch Vollsortimenter und Nahversorger – also ein Geschäft für den täglichen Bedarf. Nicht umsonst lautet der Slogan des Unternehmens „Mehr als Du denkst“. Die Kunden sind dementsprechend eingeladen – zum Jagen von Schnäppchen und Sammeln von Standardprodukten.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare