Tragisches Unglück in Osnabrück

Albtraum-Unfall! Motorrad umfährt Bahnschranke - plötzlich kommt der Zug

+
Für den 55-jährigen Motorrad-Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er starb nach der Kollision mit dem Zug noch an der Unfallstelle.

Zu einem Albtraum-Unfall kam es in Melle bei Osnabrück. Ein Biker umfuhr mit dem Motorrad eine Bahnschranke. Ein Zug erfasste den Mann in Niedersachsen.

  • In Melle im Landkreis Osnabrück umfuhr ein Motorrad-Fahrer eine Bahnschranke
  • Der 55-Jährige wollte den Bahnübergang trotz der geschlossenen Halbschranken überqueren
  • Ein heran rauschender Zug erfasste den Biker in Niedersachsen - doch der Zugführer merkte es nicht

Melle/Osnabrück - Ein Motorrad-Fahrer ist am Freitagabend in Melle im Landkreis Osnabrück von einem Zug erfasst worden. Der 55-Jährige umfuhr an einem Bahnübergang die geschlossenen Schranken und wurde offenbar von dem heranfahrenden Zug überrascht. Besonders dramatisch: der Zugführer bemerkte zwar einen Aufprall, hielt aber erst zwei Bahnhöfe später an! Über den Albtraum-Unfall in Niedersachsen berichtet nordbuzz.de*.

Derweil übersah in Vechta im Landkreis Osnabrück ein Mercedes-Fahrer einen Zug - das hatte fatale Folgen. In Ganderkesee im Landkreis Oldenburg sah die Feuerwehr zufällig ein zerstörtes Auto und machte darin einen schockierenden Fund.

Melle bei Osnabrück: Motorrad-Fahrer umfährt Bahnschranke und wird von Zug erfasst

Aus völlig unerklärlichen Gründen hat ein Motorrad-Fahrer am Freitagabend die geschlossenen Schranken an einem Bahnübergang in Melle bei Osnabrück umfahren. Obwohl sich bereits ein Regionalzug der Eurobahn, die auf dieser Strecke zwischen Osnabrück und Bielefeld verkehrt, näherte, wollte der 55-Jährige den Bahnübergang noch passieren. Dann erfasste ein heran rauschender Zug den Biker!

Ein Fischgroßhandel bei Osnabrück ruft einen Fisch zurück, nachdem ein Mann nach dem Verzehr nun im Koma liegt. Dagegen kam es am Hauptbahnhof in Hamburg zum Drama, als ein Zug losfuhr und ein Mann plötzlich auf den ICE sprang. Dagegen kam es zur Unfall-Tragödie nahe Hannover, als eine Subaru-Fahrerin mit ihrem Auto über einen unbeschrankten Bahnübergang fuhr - und vom Zug erfasst wurde.

Osnabrück: Zugführer bemerkt zwar Aufprall, hält aber erst zwei Bahnhöfe später

Der Lokführer bemerkte jedoch nur einen leichten Schlag an seinem Zug und meldete den Aufprall seiner Betriebszentrale, die Fahrt setzte er allerdings fort. Erst zwei Bahnhöfe später hielt die Eurobahn an, weil ein nachfolgender Zug den Unfall in Melle bei Osnabrück entdeckte und meldete. Für den 55-jährigen Motorrad-Fahrer aus Niedersachsen kam allerdings jede Hilfe zu spät, der Biker starb noch an der Unfallstelle.

In Osnabrück erlitt eine junge Frau einen Schock, als ein BMW-Fahrer neben ihr anhielt. Zu einem Horror-Unfall kam es bei Wolfsburg, als zwei Familien mit ihren Autos frontal zusammenstießen. In Hildesheim klaute ein 16-Jähriger einen Luxus-Mercedes und baute damit einen Horror-Unfall.

Melle bei Osnabrück: Erst ein nachfolgender Zug wurde auf den Unfall aufmerksam

Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die Bahnstrecke zwischen Osnabrück und Bielefeld für rund zwei Stunden gesperrt werden. Der Zugverkehr auf der wichtigen Fernstrecke durch Niedersachsen wurde umgeleitet und die Fahrgäste des betroffenen Zuges mit Bussen weitertransportiert, berichtet Nonstopnews. Warum der 55-jährige Motorrad-Fahrer die Halbschranken am Bahnübergang in Melle bei Osnabrück so leichtsinnig umfuhr, ist noch nicht geklärt.

Zu einem Alkohol-Schock kam es in Hannover, wo ein Mann starb und ein weiterer trotz eines krassen Promillewertes überlebte. Dagegen kam es in Hildesheim zu einer Unfall-Tragödie, nachdem ein Lkw in ein Polizeiauto krachte. Unterdessen attackierte ein Mann ein kleines Kind, die Mutter griff daher zu einer kuriosen Waffe um ihren Sohn zu schützen.

Zudem kam es in Celle zu einem Unfall-Drama, als eine Frau mit ihrem Ford in ein Wohnhaus krachte. In Wolfsburg biss ein Horror-Hund einen hilflosen alten Mann. In Stuttgart ist ein 36-Jähriger auf offener Straße erstochen worden. Im Internet kursierten wenig später bereits Videos von der Tat, wofür es auf Twitter Kritik hagelte. Zu einem Drama kam es im Wattenmeer in der Nordsee vor Cuxhaven, wo ein Ehepaar von der Flut überrascht wurde. Zu einem Horror-Unfall kam es im Landkreis Osnabrück, als ein Traktor-Fahrer einen VW aufspießte.

Für den 55-jährigen Motorrad-Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er starb nach der Kollision mit dem Zug noch an der Unfallstelle.

Im Landkreis Vechta bei Osnabrück stürzte ein Flugzeug in ein Maisfeld ab, es kam zur Tragödie in Niedersachsen. In Dissen in Niedersachsen stürzte ein neunjähriges Mädchen vom Fahrrad, als plötzlich ein Lkw anrauschte - es kam zur Unfall-Tragödie bei Osnabrück.

Ein Lokführer hört einen Schlag und ruft die Polizei Kassel - ein Blick unter den Zug offenbart einen Alptraum, wie extratipp.com* berichtet.

Nag

*nordbuzz.de und extratipp.com sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion