Brutaler Angriff in Oldenburg

Taxifahrer holt Gruppe ab - an Taxi kommt es zur Gewalt-Eskalation

+
In einem Taxi wurde ein Fahrer aus Oldenburg brutal attackiert (Symbolbild)

Ein Taxifahrer holt in Oldenburg eine Gruppe ab. Den Fahrer stört plötzlich eine Sache. Die Gruppe reagiert aggressiv, es kommt zur Gewalt-Eskalation am Taxi.

  • Ein Taxifahrer wollte eine Gruppe von Männern an einer Gaststätte in Oldenburg abholen
  • Im Taxi kommt es zu grausamen Szenen
  • Die Männer attackieren den Taxifahrer aus Oldenburg auf brutalste Weise

Oldenburg - Er wollte einfach nur Fahrgäste an einer Gaststätte abholen und bezahlte dies teuer: Als ein 49-jähriger Taxifahrer am Sonntag (12. Mai) mehrere Männer transportieren wollte, kam es zum Streit. Dieser eskalierte komplett, wie nordbuzz.de* berichtet.

Oldenburg: Taxifahrer von Männer brutal attackiert

Der Taxifahrer wurde vor dem Angriff zu einer Gaststätte in der Cloppenburger Straße in Oldenburg gerufen. Dort wollte er seine Fahrgäste abholen. Doch noch vor dem Transport entwickelte sich zwischen den Fahrgästen und dem Taxifahrer ein heftiger Streit.

Die Anzahl der zu befördernden Personen war der Streitpunkt, der Fass plötzlich zum Überlaufen brachte. Denn: Als der Taxifahrer zwei Männer der Gruppe aufforderte, das Taxi zu verlassen und auszusteigen, kam es zum brutalen Angriff.

In Oldenburg wurde zudem ein Mann aus Cloppenburg als "geheilt" aus der Psychiatrie entlassen und missbrauchte anschließend Kinder, wie nordbuzz.de berichtet.

Taxi in Oldenburg: Mann verletzt Taxifahrer bei brutaler Attacke

Einer der Männer packte den Taxifahrer fest am Hemdkragen, wie die Polizei mitteilt. Dann wurde der 49-Jährige nach hinten gestoßen. Ein anderer Mann näherte sich von hinten und schlug dem Taxifahrer mit der Faust brutal gegen den Hinterkopf.

Der Taxifahrer wurde bei dem Angriff in Oldenburg leicht verletzt.

In Oldenburg wurden zudem drei Polizisten beim Schlichten eines Streits verletzt, wie nordbuzz.de berichtet. Zu einer brutalen Attacke mit einem Beil kam es hingegen auf den Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst in einem Rewe in Oldenburg.

Oldenburg: Polizei sucht nach Attacke auf Fahrer von Taxi nach Zeugen

Die Polizei Oldenburg hat gegen die zwei noch unbekannten Täter ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die Beamten bitten Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder zur Identität der Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0441/790-4115 bei der Polizei Oldenburg zu melden.

Einen Albtraum erlebte auch eine 20-jährige. Die Frau soll von drei Männern in Oldenburg vergewaltigt worden sein, wie nordbuzz.de berichtet.

heu

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare