Mysteriöser Todesfall

Niedersachsen: Toter in Bus gefunden – Todesursache bislang unklar

Leiche in einem Bus entdeckt. Polizei ermittelt.
+
Ein Mitarbeiter von Harzer Busse hat am Samstagmorgen eine Leiche in einem Bus entdeckt. Die Polizei ermittelt nun. (Symbolbild)

In einem Bus ist am Samstagmorgen in Goslar eine männliche Leiche entdeckt worden. Die Todesursache ist ungeklärt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Goslar (Niedersachsen) - In einem Bus in Goslar (Landkreis Goslar) ist am Samstagmorgen, 10. April 2021, eine männliche Leiche gefunden worden. Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, war der leblose Körper bei einer Kontrolle auf dem Betriebsgelände der Harzer Busse von einem Mitarbeiter in einem abgestellten Fahrzeug entdeckt worden. Der Mann verständigte die Polizei.

Stadt in Niedersachsen:Goslar
Fläche:163,71 Quadratkilometer
Einwohner:50.554 (Stand: 31. Dezember 2019)
Vorwahlen:05321, 05325, 05324
Bürgermeister:Oliver Junk (CDU)

Toter in Bus entdeckt: 24-Jähriger stammt aus dem Landkreis Goslar

Bei dem am Samstag gefundenen Toten handle es sich um einen 24-Jährigen aus dem Landkreis Goslar. Der hinzugerufene Notarzt habe eine ungeklärte Todesursache im Totenschein angegeben. Wie in diesem Fall üblich, leitete die Staatsanwaltschaft ein Todesermittlungsverfahren ein. Ob der Mann Opfer eines Verbrechens, eines natürlichen Todes oder ermordet wurde, wird jetzt geklärt.

Wie die Polizei mitteilt, werden die weiteren Maßnahmen dazu in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig geführt. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare