Neunjähriger Junge in Wohnung

Nach Streit: Mann droht mit Handgranate – Mehrfamilienhaus evakuiert

+

Nach einem Streit mit seiner Lebensgefährtin hat ein Mann in Hildesheim gedroht, eine Handgranate in seiner Wohnung zu zünden. Währenddessen war auch der neunjährige Sohn der Frau in der Wohnung. 

Hildesheim - Laut Angaben der Polizei fuhren Beamte am Dienstag kurz nach 19 Uhr in die Steuerwalder Straße, nachdem die 36-jährige Frau wegen eines Streits mit ihrem Lebensgefährten die gemeinsame Wohnung verlassen hatte. Der neunjährige Sohn der Frau war noch in der Wohnung. Der 42-jährige Mann wurde den Beamten als aufgebracht und aggressiv beschrieben, wie kreiszeitung.de* berichtet.

Hildesheim: Mann schließt sich in Wohnung ein

Mehrere Polizisten trafen den 42-Jährigen im Hausflur des Mehrfamilienhauses an. Der Mann schrie die Beamten aggressiv an, forderte ihr Abrücken und gab an, eine Handgranate zu haben. Anschließend schloss er sich in seiner Wohnung ein.

Polizei evakuiert Mehrfamilienhaus in Hildesheim

Die anderen Hausbewohner wurden daraufhin evakuiert, zudem wurden Spezialkräfte angefordert. Die Steuerwalder Straße zwischen Fichtestraße und Richthofenstraße wurde gesperrt. 

Die Beamten blieben im Hausflur und sicherten die Wohnung. Der 42-Jährige öffnete seine Wohnungstür mehrfach, beschimpfte die Einsatzkräfte und zog sich immer wieder zurück. Nach Aufforderung ließ er den neunjährigen Jungen aus der Wohnung.

Keine Handgranate gefunden

Zwischenzeitlich trafen Beamte des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) vor Ort ein. Der aggressive Mann öffnete weiterhin immer wieder seine Wohnungstür. Dabei drohte er mehrfach an, eine Handgranate zünden zu wollen und warf eine volle Bierflasche nach den Polizisten. Den MEK-Kräften gelang es kurz darauf, den Mann zu überwältigen. Der 42-Jährige leistete dabei heftigen Widerstand, er befindet sich in polizeilichem Gewahrsam. Eine Handgranate wurde in seiner Wohnung nicht gefunden.

Weitere Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Lkw hat im Kreis Leer einen Polizisten gerammt und durch die Luft geschleudert. Bei einem Unfall in Brake ist ein Lastwagenfahrer ums Leben gekommen. Bei einem Streit um ein Mädchen in Uetze hat ein 18-Jähriger zehn bewaffnete Männer mitgebracht.

*kreiszeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare