Auto überschlägt sich

Schwerer Unfall auf der A1: Fahrer überlebt Crash auf der Autobahn

Das Foto zeigt ein Autounfall.
+
Auf der A1 kollidierte ein Auto mit einem Baum – Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon (Symbolbild)

Im Landkreis Oldenburg überlebte ein Autofahrer einen schweren Unfall auf der A1. Sein Wagen überschlug sich – er kam mit dem Schrecken davon.

Harpstedt – Glück im Ungkück. Auf der Autobahn 1 ereignete sich in der Nacht von Ostermontag, 5. April 2021, auf Dienstag, 6. April 2021, ein schwerer Unfall. Dass dabei niemand großartig zu Schaden gekommen ist, gleicht einem Wunder.

Samtgemeinde:Harpstedt
Bundesland:Niedersachsen
Landkreis:Oldenburg
Fläche:23,46 Quadratkilometer
Einwohner:4727 (Stand: 2019)

Unfall auf der A1 (Oldenburg): Auto überschlägt sich – Fahrer kommt mit leichten Verletzungen davon

Mitten in der Nacht ist ein 33-jähriger Autofahrer im Landkreis Oldenburg in Niedersachsen von der Fahrbahn abgekommen. In der Nähe von Harpstedt kollidierte das Auto zunächst mit einem Baum, ehe es sich im direkten Anschluss überschlug. Ein Glätte-Unfall, der tödlich hätte enden können. Doch der Autofahrer hatte Glück im Unglück: Er überlebte den schweren Unfall. Trotz des Auto-Überschlags kam er mit leichten Verletzungen – und sicherlich einem großen Schrecken – davon.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare