Tragödie bei Cloppenburg nahe Bremen

Harley-Davidson-Drama: Biker prallt mit Motorrad gegen Baum - tot

+
Bei Cloppenburg in Niedersachsen kam es zum Todesdrama um einen Harley-Fahrer, dessen Maschine nahe Bremen an einem Baum zerschellte.

Ein Biker prallte mit einer Harley-Davidson bei Cloppenburg nahe Bremen gegen einen Baum. Der schwere Unfall mit dem Motorrad hatte tödliche Folgen.

  • In Bösel bei Cloppenburg in Niedersachsen kam es zu einem Todesdrama um einen Harley-Fahrer
  • Das Motorrad prallte nahe Bremen gegen einen Baum, zerschellte komplett und rutschte in einen Graben
  • Erst durch die herumliegenden Trümmerteile wurde ein Nachbar auf die Unglücksstelle in Cloppenburg aufmerksam

Cloppenburg - Zu einem furchtbaren Motorrad-Unfall kam es auf der Hauptstraße zwischen Petersdorf und dem Ortsteil Lutz in der Gemeinde Bösel bei Cloppenburg in Niedersachsen. Wie nordbuzz.de* berichtet kam es nahe Bremen am Mittwochabend, 29. Mai, zum Todesdrama um einen 47 Jahre alten Fahrer einer Harley-Davidson aus Friesoythe.

Bei einem anderen schweren Unfall wickelte sich das Auto von zwei Schwestern um einen Baum im Landkreis Cloppenburg bei Bremen. Das berichtet nordbuzz.de.

Cloppenburg bei Bremen: Harley-Davidson-Fahrer verliert bei Unfall Kontrolle über Motorrad

Laut NWZ fuhr der Harley-Fahrer aus Benthullen kommend auf der Hauptstraße in Richtung Peterdorf als das Todesdrama bei Cloppenburg in Niedersachsen seinen Lauf nahm. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 47-jährige Biker ausgangs einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad und kam von der Fahrbahn ab, wo er scheinbar ein Kurvenzeichen streifte.

Die Harley-Davidson kam daraufhin zu Fall und rutschte über den Radweg, prallte nahe Bremen frontal gegen einen Baum und rutschte dann in einen Straßengraben, der von der Straße aus auf den ersten Blick nicht einzusehen ist.

Bei einem anderen Unfall verunglückten zwei Biker mit dem Motorrad bei Vechta nahe Bremen, wie nordbuzz.de* berichtet. In Bremen verstarben eine Fußgängerin und ein Fahrradfahrer nach einem Unfall, jedoch stellt der Tod der einer Person die Polizei Bremen vor ein großes Rätsel.

Zu einem anderen furchtbaren Unfall, bei dem eine 19-jährige Frau getötet und zwei Männer schwer verletzt wurden, kam es bei Göttingen. Um die Feuerwehr folgte ein Drama, wie nordbuzz.de* berichtet.

Unfall mit Harley-Davidson bei Cloppenburg: Motorrad rammt nahe Bremen Baum und zerschellt

Ein Nachbar, der mit seinem Auto zufällig an der Unfallstelle vorbeifuhr, bemerkte Trümmerteile der Harley-Davidson auf dem Radweg. Daraufhin stoppte der Mann und bemerkte den verunglückten Motorrad-Fahrer. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 47-jährigen Bikers feststellen, sodass der angeforderte Rettungshubschrauber wieder abflog.

Da zunächst jedoch nicht ausgeschlossen werden konnte, ob ein Sozius auf der Maschine mitgefahren war, wurde die Feuerwehr Bösel zu dem Unfall bei Cloppenburg informiert. 

Erst kürzlich kam es zu einem anderen schweren Unfall nahe Cloppenburg bei Bremen, als auf der A1 ein Sprinter gegen die Leitplanke schleuderte und direkt in in der Hansestadt kam es zu einem Explosions-Schock: Nach rätselhaften Detonationen stieg über Bremen eine gigantische Rauchsäulen auf. Die Stadt wurde in dunklen Rauch gehüllt. Beides berichtet nordbuzz.de*.

Harley-Davidson-Unfall bei Cloppenburg in Niedersachsen: Todesdrama bei Unfall nahe Bremen

Rund 30 Einsatzkräften durchkämmten das angrenzende Getreidefeld, wurden jedoch nicht fündig. Wie es zu dem Todesdrama um den Biker der Harley-Davidson bei Cloppenburg nahe Bremen kam, ist noch unklar. Ein Fremdverschulden könne jedoch ausgeschlossen werden, so ein Polizeisprecher gegenüber der NWZ.

Tödlich endete hingegen ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad auf der Bundesstraße B65 in Peine bei Braunschweig.

Die Harley zerschellte an einem Baum bei Cloppenburg in Niedersachsen, sodass sich überall Trümmerteile fanden.

Bitter: Ein Mann aus Bremen schreibt mit über 50 Frauen bei Tinder und sucht jetzt dringend Hilfe bei Jodel. Ebenfalls in der Hansestadt ereignete sich eine unfassbar brutale Attacke. In einer Straßenbahn in Bremen beleidigte ein Mann einen 16-Jährigen - dann floss plötzlich Blut. Zudem kam es auf der B304 bei Lingen in Niedersachsen zu einem Horror-Unfall, als ein Mercedes frontal mit dem Volvo eines Ehepaares zusammenstieß. Auch hier berichtet nordbuzz.de*.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion