Missglückter Überfall in Niedersachsen

Diebe überfallen Tankstelle - Mitarbeiterin wird zur Heldin

+
In Braunschweig wollten zwei Männer in einer Tankstelle Süßigkeiten und Alkohol klauen. Doch die Mitarbeiter bemerkten den Diebstahl in Niedersachsen.

In Braunschweig waren zwei junge Diebe auf Beutetour in einer Tankstelle. Doch die Mitarbeiter reagierten clever und machten den Männern in Niedersachsen einen Strich durch die Rechnung.

  • In Braunschweig waren zwei junge Männer auf Diebestour
  • Sie wollten in einer Tankstelle Alkohol und Süßigkeiten stehlen
  • Doch die Mitarbeiter reagierten bei dem Vorfall in Niedersachsen clever

Braunschweig - Die beiden 16 und 22 Jahre alten Männer hatten sich offenbar am frühen Mittwochmorgen (9. Oktober) gegen 6.20 Uhr entschlossen, die Tankstelle in Braunschweig anzusteuern, um ihren Tag mit Alkohol und Süßigkeiten zu verschönern - bezahlen wollten sie dafür aber nicht. Und so fassten sie den Plan für ihren Diebstahl. Über den Vorfall in Niedersachsen berichtet nordbuzz.de*.

Im Verkaufsraum der Tankstelle lenkte der 16-Jährige die 35-jährige Mitarbeiterin ab, während sein Komplize sich die Taschen mit Getränkedosen und Naschereien vollstopfte. Was die beiden wohl nicht ahnten: Ein weiterer Mitarbeiter hatte grad seinen Nachtdienst in der Tankstelle in Braunschweig beendet und beobachtete den Diebstahl. Er sprach die beiden Männer an. In einem anderen Geschäft kam es derweil ebenfalls zu einem Zwischenfall. So hat in einem Supermarkt in Bremen eine Mitarbeiterin beim Ware auspacken eine erschreckende Entdeckung gemacht. Derweil hat eine Frau in Hamburg eine hilflose Seniorin überfallen - die Täterin ging extrem dreist vor.

Braunschweig: Tankstellendieb in Schiebetür in Niedersachsen eingeklemmt

Die beiden Ertappten ergriffen nach dem entdeckten Diebstahl in Niedersachsen die Flucht, kamen aber nicht weit. Während es der 16-Jährige noch aus der Tankstelle in Braunschweig hinaus schaffte, schloss die 35-jährige Mitarbeiterin geistesgegenwärtig die Schiebetür. Pech für den 22-Jährigen: Er blieb zwischen den Glaselementen stecken und konnte weder vor noch zurück. Unterdessen blickte die Polizei in Goslar bei Braunschweig in ein Auto - was die Beamten darin sahen, verschlug ihnen die Sprache.

Obwohl er von dem jungen Mann getreten und geschlagen wurde, hielt der 44-jährige Mitarbeiter der Tankstelle ihn fest, bis die Polizei eintraf. Bei der Auseinandersetzung in Niedersachsen ging auch die Schiebetür zu Bruch. Die Beamten brachten den 22-Jährigen nach dem versuchten Diebstahl zur Wache. Derweil haben Unbekannte einen Einbruch in die Villa von Basketball-Star Dennis Schröder bei Braunschweig begangen. Die Täter entkamen mit krasser Beute.

Braunschweig: Polizei in Niedersachsen schnappt Täter nach Diebstahlversuch in Tankstelle

Eine Streifenwagenbesatzung schnappte den zweiten Täter schließlich unweit der Tankstelle und fuhr ihn zu seinem Kumpel auf die Dienststelle in Braunschweig. Die beiden jungen Männer aus Niedersachsen erwartet nun ein Strafverfahren wegen räuberischer Erpressung. Der Mitarbeiter der Tankstelle wurde nach dem versuchten Diebstahl im Krankenhaus behandelt, heißt es im Polizeibericht. Verletzungen erlitt auch eine Mann, als er in Braunschweig verschleppt wurde. Für ihn begann mit der Entführung eine Tortur. Derweil war in der Grafschaft Bad Bentheim bei Osnabrück ein 13-Jähriger mit einem Auto unterwegs - nun gibt es einen schrecklichen Verdacht gegen die Eltern.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion