Klare Botschaft an die Welt

Bilder vom Konzert in Manchester: Liebe! Liebe! Liebe!

Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
1 von 32
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
2 von 32
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
3 von 32
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
4 von 32
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
5 von 32
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
6 von 32
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
7 von 32
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.
8 von 32
Die Bilder vom Benefizkonzert in Manchester. Die klare Botschaft: Liebe schlägt den Hass.

Das Benefizkonzert in Manchester für die Terroropfer hatte eine klare Botschaft: Liebe schlägt alles. Das ließ auch die Stars nicht unberührt. 

Justin Bieber brüllte „Love! Love! Love!“ in die Menge, Initiatorin Ariana Grande, bei deren Konzert in Manchester eine Bombe gezündet wurde und 22 Menschen starben, war immer wieder den Tränen nahe.

Wir haben die Bilder des Abends gesammelt - hier geht es zum Bericht

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.