Sonderbares Hilfsmittel

Frau testet Trick, um hartnäckige Flecken loszuwerden - am Ende ist sie mehr als erstaunt

+
Blütenweiße Wäsche? Mit einem genialen Trick ist Schluss mit Flecken und Grauschleier.

Bei hartnäckigen Flecken auf weißer Kleidung wirft so mancher das Handtuch. Doch eine Mutter beschloss, einen Trick aus dem Netz zu testen - mit erstaunlichem Ergebnis.

Ashley Baxter aus Schottland hatte im vergangenen November 2018 mit unschönen Flecken auf weißer Kleidung zu kämpfen - ein Problem, dass vermutlich jeder schon einmal hatte. Genau wie viele andere ging sie im Netz auf die Suche nach einer Lösung und entdeckte dabei den Tipp einer bekannten Instagrammerin.

Mutter testet Trick mit ungewöhnlichem Hilfsmittel - das Ergebnis ist erstaunlich

Diese ist als Mrs. Hinch bekannt und gibt auf ihrem Profil regelmäßig Tipps zum Putzen und Waschen. Sogar ein Buch hat die Dame schon herausgebracht. Baxter stieß dank ihr auf ein sonderbares Hilfsmittel beim Entfernen von hartnäckigen Flecken auf weißer Kleidung - und zwar auf die Milton Sterilisierungsflüssigkeit, die eigentlich zum Reinigen von Baby-Zubehör verwendet wird.

Auch interessant: Darum sparen Sie Geld, wenn Sie Alufolie in den Trockner legen.

Um die Wäsche wieder blütenweiß zu bekommen, mischte sie einen Teil der Sterilisierungsflüssigkeit mit drei Teilen Wasser in einer Schüssel und legte anschließend das betroffene Kleidungsstück hinein. Nach zwei Stunden einweichen gab sie es in die Waschmaschine zur Weißwäsche - hinterher war von den Flecken nichts mehr zu sehen. Sogar der Grauschleier war verschwunden.

Begeistert von dem Trick, teilte sie ihr neu erlangtes Wissen sofort auf Facebook, wo es mittlerweile über 16.000 Mal geteilt wurde (Stand Januar 2019).

Stimmen Sie ab: Welches Hausmittel ist Ihr Favorit?

Lesen Sie auch: Warum Sie ab sofort immer Mundwasser in die Waschmaschine kippen sollten.

Diese Wasch-Tipps von Oma haben ausgedient

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare