Ob das stimmt?

Irres Gerücht: David Beckham soll in Gangster-Serie "Peaky Blinders" mitspielen

Wird David Beckham bald zum Serien-Star?
+
Wird David Beckham bald zum Serien-Star?

Vom Fußball-Star zum Gangster? Ein Hinweis auf Instagram könnte enthüllt haben, dass Sport-Legende David Beckham bald schon in einer bekannten Serie auftritt.

  • Die Gangster-Serie "Peaky Blinders" hat eine große Fangemeinde - darunter auch viele Promis der Musik- und Sport-Welt.
  • In Deutschland ist sie auf Netflix* zu sehen.
  • Fans haben auf Instagram einen Hinweis entdeckt, dass David Beckham in der kommenden 6. Staffel auftreten könnte.

Gibt David Beckham jetzt sein Serien-Debüt? Viele Fans der Gangster-Serie "Peaky Blinders" sind überzeugt davon, dass die Fußball-Legende zusammen mit den Schauspielern Cillian Murphy, Paul Anderson & Co. für die 6. Staffel vor der Kamera stehen wird. Dafür soll es auf Instagram auch einen konkreten Hinweis geben.

David Beckham bei "Peaky Blinders"? Darum ist ein Auftritt wahrscheinlich

Die 6. Staffel von "Peaky Blinders"* ist aktuell noch in der Produktionsphase. Der Dreh verzögert sich allerdings aufgrund der Corona-Pandemie, weshalb die Macher keinen konkreten Starttermin preisgeben können. In der Zwischenzeit spekulieren die Fans fleißig, was sie in der Fortsetzung erwarten könnte. Eine beliebte Theorie: David Beckham wird ebenfalls vor der Kamera stehen.

Doch woher stammt diese Vermutung? Wie Express berichtet, soll der Fußball-Star in der Vergangenheit schon einmal erwähnt haben, ein großer Fan der Serie zu sein. Zudem sei er mit Schauspieler Paul Anderson (Arthur Shelby Jr.) befreundet - einen Kontakt zu den Produzenten könnte er über diese Verbindung also aufbauen.

Ein Instagram-Foto soll nun aber den wohl entscheidendsten Hinweis zu einem möglichen Beckham-Auftritt geliefert haben: Anderson veröffentlichte kürzlich eine Bilder-Serie, die ihn zusammen mit Darsteller Cillian Murphy (Tommy Shelby) zeigt. In der Bildunterschrift erwähnt er, dass es ganz danach aussieht, als würden die beiden vor dem Produktionsstart der 6. Staffel im Gebiet Small Heath (ein Drehort der Serie) gemeinsam trinken. Darunter markiert er mehrere prominente Persönlichkeiten, wie beispielsweise David Beckham. Heißt das, dass der Fußball-Star ebenfalls vor der Kamera stehen wird? Sofern das der Fall ist, gilt das möglicherweise auch für die restlichen markierten Stars, nämlich Guy Ritchie und Bella Thorne.

Lesen Sie auch: Geht das zu weit? Beliebter Serien-Star drohte Harvey Weinstein Fürchterliches an.

6. Staffel von "Peaky Blinders": Macher denken über Gast-Auftritte nach

Sollte Beckham tatsächlich in der 6. Staffel von "Peaky Blinders" vorkommen, handelt es sich womöglich nur um einen kurzen Gast-Auftritt. Wie Produzent Steven Knight in einem Interview mit The Guardian bestätigte, zeigen sich die Macher generell offen für prominente Kurzauftritte. In diesem Zusammenhang nannte er auch Namen: Schauspieler Brad Pitt und Rapper Snoop Dogg sollen bereits ihr Interesse geäußert haben.

Bekommen die "Peaky Blinders"-Schauspieler Paul Anderson, Cillian Murphy und Annabelle Wallis bald Gesellschaft von David Beckham?

Auch interessant: Netflix-Nutzer reagieren wütend auf neue Serie mit "Tote Mädchen lügen nicht"-Star.

"Peaky Blinders": Alle Infos zur Serie im Überblick

SeriePeaky Blinders
Veröffentlichungsdatum2013 (fünf Staffeln, 6. Staffel geplant)
Serien-SchöpferSteven Knight
GenreAction, Thriller
LandGroßbrittanien
SchauspielerCillian Murphy, Helen McCrory, Paul Anderson uvm.
Verfügbar aufNetflix, Prime Video

Mehr erfahren: Prime Video: Alle Serien und Filme, die im Juli 2020 erscheinen.

Video: Trailer zur 5. Staffel von "Peaky Blinders"

soa

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Das sind die Serien-Highlights von 2020

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare