Familiengeschichte

„Ginny & Georgia“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

Netflix bietet eine ergreifende Mutter-Tochter-Geschichte an: Am 24. Februar 2021 ist „Ginny & Georgia“ gestartet. Wird es auch eine 2. Staffel geben?

Ein weibliches Power-Duo finden Netflix-Nutzer nicht nur in der Serie „Firefly Lane“*. Auch in „Ginny & Georgia“ stehen zwei Protagonistinnen im Vordergrund. Allerdings handelt es sich bei den titelgebenden Figuren nicht um Freundinnen, sondern um Mutter und Tochter. Zehn Folgen der Serie können sich die Zuschauer seit dem 24. Februar 2021 ansehen.

Und wie geht die tragikomische Geschichte der Familie weiter? Wir verraten, was zu einer möglichen 2. Staffel von „Ginny & Georgia“ bislang bekannt ist.

„Ginny & Georgia“: Die Handlung der Netflix-Serie

Georgia (Brianne Howey) zieht zusammen mit ihren Kindern Ginny (Antonia Gentry) und Austin (Diesel La Torraca) in eine andere Stadt, um ein neues Leben zu beginnen. Dort bekommt die Mutter aufgrund ihrer extrovertierten Art und ihres guten Aussehens viel Aufmerksamkeit. Selbst Ginnys neue Freunde sind von Georgia begeistert. Hinter ihrer fröhlichen Fassade verbirgt die Mutter allerdings einige düstere Geheimnisse, die nicht einmal Ginny kennt.

Neben den Hauptdarstellerinnen Brianne Howey und Antonia Gentry sind die Schauspieler Jennifer Robertson (Ellen), Felix Mallard (Marcus), Sara Waisglass (Maxine), Scott Porter (Paul Randolph), Raymond Ablack (Joe) und Mason Temple (Hunter Chen) in Nebenrollen zu sehen. Schon vor der Veröffentlichung der 1. Staffel hat Netflix außerdem einen Trailer zur Verfügung gestellt (siehe oben).

Auch interessant: „Wer hat Sara ermordet?“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

„Ginny & Georgia“ auf Netflix: Erscheint noch eine 2. Staffel?

Auf Rotten Tomatoes, einer Website für Film-Rezensionen, haben bereits die ersten professionellen Kritiker ihre Meinungen zu „Ginny & Georgia“ veröffentlicht. Derzeit kommt die Serie auf einen Score von 57 Prozent von möglichen 100 Prozent. Die Kritiker stufen die Netflix-Neuheit also eher mittelmäßig ein.

Es bleibt abzuwarten, was weitere Nutzer über die Teen-Serie denken. Die Rezensionen dürften für Netflix jedenfalls ausschlaggebend sein, wenn es um die Entscheidung für oder gegen eine 2. Staffel geht. Derzeit hat sich der Streamingdienst noch nicht zu einer Fortsetzung geäußert. Fans sollten frühestens Ende März mit Neuigkeiten zum Schicksal der Serie rechnen. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Lesen Sie auch: „Snowpiercer“ auf Netflix: Wird es eine 3. Staffel geben?

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Rubriklistenbild: © Netflix

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare