Gute und schlechte Neuigkeiten

"Élite": Starttermin für die 4. Staffel steht fest

Die Netflix-Serie "Élite" bekommt eine 4. und 5. Staffel.
+
Die Netflix-Serie "Élite" bekommt eine 4. und 5. Staffel.

Die 3. Staffel "Élite" ist seit dem 13. März 2020 auf Netflix verfügbar. Eine 4. Staffel kommt, jetzt ist auch der Starttermin bekannt.

  • Die spanische Serie "Élite" hat unzählige Fans aus aller Welt.
  • Drei Staffeln sind bereits auf dem Streamingdienst verfügbar.
  • Eine 4. Staffel soll es ebenfalls geben, doch eine Sache könnte viele Zuschauer traurig stimmen.

Update vom 15. April 2021: Fans haben lange darauf gewartet, jetzt steht der Starttermin endlich fest: Staffel 4 von "Élite" wird am 18. Juni 2021 bei Netflix verfügbar sein. In einem YouTube-Video hat der Streamingdienst das Datum enthüllt.

Als Schauspieler weiterhin dabei sind: Itzan Escamilla (Samu), Miguel Bernardeau (Guzmán), Arón Piper (Ander), Omar Ayuso (Omar), Claudia Salas (Rebeka) und Georgina Amorós (Cayetana) werden erneut vor der Kamera stehen.

Um alle anderen Hauptfiguren hingegen steht es schlecht. Die Produzenten haben bereits vor längerer Zeit bekannt gegeben, dass neue Schauspieler den alten Cast in der 4. Staffel von "Élite" ersetzen werden.

"Élite" Staffel 4: Veränderungen in der könnten Fans enttäuschen

Nachricht vom 16. März 2020: Spanien hat schon mehrfach gezeigt, wie spannende Geschichten erzählt werden. So begeistert nicht nur die fulminante Bankräuber-Serie "Haus des Geldes", sondern auch die Crime-Produktion "Élite" mit einer fesselnden Story. Mittlerweile stehen drei Staffeln auf Netflix zur Verfügung - und das soll noch lange nicht alles sein. Dennoch vermelden die Macher auch Nachrichten, die die Fans weniger erfreuen dürften.

Mehr erfahren"Snowpiercer" - Wann erscheinen neue Folgen auf Netflix?

"Élite" Staffel 4: Netflix hält eine weitere Überraschung bereit

Fans von Serien wie "Riverdale" oder "Tote Mädchen lügen nicht" kommen bei "Élite" auf ihre Kosten. Die spanische Produktion dreht sich voll und ganz um den Alltag mehrerer Jugendlicher einer Eliteschule. Deren tägliches Leben verläuft allerdings alles andere als harmonisch und glamourös, denn die jungen Erwachsenen erschüttert ein schrecklicher Mord.

Über drei Staffeln hinweg konnten Fans die spannenden Geschichten der Eliteschüler verfolgen. Und damit ist vorerst noch nicht Schluss, denn die Serie wurde um eine 4. und sogar um eine 5. Staffel verlängert, berichtet TV Movie unter Berufung auf Informationen der spanischen Website Bluber. Da die Dreharbeiten demnächst starten sollen, könnte die Fortsetzung bereits Anfang 2021 erscheinen.

Allerdings mussten bereits mehrere Produktionen aufgrund des Coronavirus verschoben werden*. Da auch Spanien täglich viele Infizierte meldet, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Macher die Dreharbeiten zu "Élite" ebenfalls stoppen.

Lesen Sie auch: "Riverdale" - Zwei Schauspieler verlassen die Serie - sterben noch mehr Figuren in der 4. Staffel?

Macher mit "unerfreulichen" Nachrichten zur 4. Staffel von "Élite"

Damit aber noch nicht genug: Obwohl sich die Zuschauer von der Serie selbst noch nicht verabschieden müssen, bekommen sie die aktuellen Schauspieler in der 4. Staffel wohl nicht mehr zu Gesicht. Die Macher planen mit anderen Darstellern eine komplett neue Geschichte zu erzählen. Dabei sei übrigens nicht komplett ausgeschlossen, das einzelne altbekannte Gesichter erneut auftreten.

Mehr erfahren"Outer Banks" - Wird eine 2. Staffel auf Netflix erscheinen?

soa

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Das sind die Serien-Highlights von 2020

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare