The Smiths verwirren mit neuem Twitter-Account

+
Bald wiedervereint? The Smiths irritieren ihre Fans mit einem frisch angelegten Twitter-Account.

Bahnt sich da eine Rock-Sensation an? The Smiths haben nun einen Twitter-Account.

Ungleich zu anderen Fällen lang ersehnter Comebacks waren die Gerüchte der vergangenen Jahre um eine Wiedervereinigung der britischen Indie-Heroen ohne Substanz. Zuletzt etwa posaunte Sänger George Michael im "Guardian" 2014 heraus, dass die Band eine Reunion plane - allerdings ohne weitere Erklärung auf die simple Frage, ob er irgendein Geheimnis lüften könne. Nun überrascht eben ein weiterer Schritt der 1987 im Streit aufgelösten Band in die moderne Welt der sozialen Medien. Allerdings lautet der erste Tweet schon vielsagend: "Man beachte, dieses Konto ist lediglich dazu da, die Geschichte und die Musik der Smiths zu feiern." Trotzdem dürften damit die Hoffnungen der Fans auf eine Wiederzusammenkunft von Morrissey, Johnny Marr, Mike Joyce und Andy Rourke wieder genährt sein. Dabei scheinen ihre Stars doch anderweitig beschäftigt: Sänger Morrissey etwa will Gerüchten zufolge Londoner Bürgermeister werden, und Bassist Andy Rourke gründete kürzlich unter anderem mit der Cranberries-Sängerin Dolores O' Riordan eine Supergroup namens D.A.R.K.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare