Radiohead-Album kommt im Juni

+
Schon fünf Jahre fassen sich Radiohead-Fans in Sachen neue Platte in Geduld. Im Juni dürfte das Warten ein Ende haben.

"Kunst" soll es sein, das ließ vor wenigen Wochen Stanley Donwood verlauten.

Mit dem Begriff beschrieb Radioheads Mann fürs Artwork nicht seine eigene Arbeit, sondern das neue Album seiner Auftraggeber. Dass ein solches in der Mache ist, hat sich schon lange herumgesprochen; wann es aber verkaufsbereit sein wird, darüber schwiegen sich die Briten lange aus. Nun schickten sie ihren Manager Brian Message voran, der bei einem öffentlichen Interview in einer Londoner Bar verkünden durfte: "Die neue Radiohead-Platte kommt im Juni und klingt ganz anders als alles, was ihr je gehört habt." Einen Titel ließ sich der Bandvertreter allerdings nicht entlocken. Thom Yorke und seine Kollegen veröffentlichten zuletzt ohne große Ankündigung "King Of Limbs" 2011, anfangs ausschließlich als Download. In welcher Form der neue Langspieler erscheinen wird, wollten die Alternative-Rocker auch noch nicht verkünden. Mitte September werden Radiohead beim Berliner Lollapalooza-Festival auftreten. Weitere Tourtermine in Deutschland sind noch nicht bekannt.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare