Pete Doherty soll Bataclan wiedereröffnen

+
Pete Doherty wird am 16. November 2016 im Bataclan spielen. Stand heute wird es das erste Konzert dort sein nach den Anschlägen vom 13. November 2015.

Irgendwie passend: Wer steht mehr für ein westliches Leben mit all seinen Freiheiten als Skandalnudel Pete Doherty? Freiheiten, die am 13.

November 2015 in Paris von mehreren Terroristen angegriffen werden sollten. Gut ein Jahr später, am 16. November, wird der damals zu traurige Berühmtheit gekommene Konzertsaal Bataclan wieder Gäste empfangen. Doherty, Frontmann der Libertines und der Babyshambles, wird dann seine neuen Soloarbeiten vorstellen. Dort, wo im vergangenen Jahr 89 Menschen bei einem Konzert der Eagles Of Death Metal ums Leben kamen, durch Schusswunden und Explosionen. Die kalifornische Rockband bekundete bereits das Interesse, selbst bei der Bataclan-Wiedereröffnung auf der Bühne zu stehen. Ob das vor dem Doherty-Konzert möglich sein wird, wissen die Betreiber des Spielorts noch nicht. Die nötigen Renovierungsarbeiten konnten erst vor Kurzem begonnen werden. Wann das zweite Soloalbum Pete Dohertys veröffentlicht wird, ist auch noch unklar.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare