Pete Doherty arbeitet an Soloalbum

+
Pete Doherty gilt als genialer Songschreiber. Nur leider verfiel er lange auch harten Drogen.

Man hat schon nicht mehr dran glauben können und doch wurde es wahr: 2015 kam es zum heiß ersehnten The-Libertines-Comeback mit "Anthems For Doomed Youth".

Die deutschen Fans goutierten die Rückkehr mit Platz neun in den Albumcharts. Nach all den Drogeneskapaden scheinbar wiedererstarkt will nun Pete Doherty auch seine 2009 mit "Grace / Wastelands" aufgenommene Solokarriere wiederbeleben. Wie eine kanadische Musikzeitschrift erfahren haben will, arbeite der Gitarrist, Sänger und Songschreiber gerade an einer neuen Platte, der Arbeitstitel sei "Flags Of The Old Regime". 2015 veröffentlichte der 36-Jährige eine Single mit demselben Namen zu Gunsten der Amy Winheouse Foundation. Auch zum diesjährigen Record Store Day im April werde Doherty wohl eine Split-Single mit James Johnston veröffentlichen, einem Gitarristen aus PJ Harveys Band.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare