Girlband-Comeback

No Angels: Neues Musikvideo zu „Daylight In Your Eyes“ angekündigt

Die No Angels haben sich mit der Neuveröffentlichung ihrer Hit-Single "Daylight In Your Eyes" zurückmeldet. Auch ein neues Musikvideo ist geplant.
+
Die No Angels haben sich mit der Neuveröffentlichung ihrer Hit-Single „Daylight In Your Eyes“ zurückmeldet. Auch ein neues Musikvideo ist geplant.

Vor 20 Jahren veröffentlichten die No Angels den Song „Daylight In Your Eyes“, der binnen kürzester Zeit zum Hit avancierte.

In der Folge wurden die fünf Frauen zur erfolgreichsten deutschen Girlband der 2000er. Nachdem die Musikerinnen Mitte Januar ihr Comeback angekündigt hatten, wurden nun mehr Details zur Rückkehr der No Angels bekannt. Am Freitag veröffentlichte die Band ihren Erfolgshit „Daylight in Your Eyes“ in einer neuen Studioversion. Außerdem soll bald ein Musikvideo dazu gedreht werden.

Das bestätigte Jessica Wahls im Gespräch mit dem Radiosender MDR Jump. „Das ist sehr witzig, weil es alles ein bisschen zeitversetzt ist. Ich mache meine Bewegung zu Ende und dann sehe ich, wie die anderen fertig werden“, erzählte Wahls von den Proben der Choreografie via Zoom. Aktuell befinden sich die Sängerinnen zwar noch in Quarantäne, aber schon bald kommt es zum großen Wiedersehen, wie Wahls bestätigte: „Lucy und Sandy sind noch in Quarantäne, damit alles coronakonform ist. Denn wir werden uns garantiert in die Arme nehmen, anders geht es gar nicht nach einer so langen Zeit.“

Am Sonntag, 14. Februar, 17.45 Uhr, sind Lucy Diakovska, Jessica Wahls, Sandy Mölling und Nadja Benaissa zudem gemeinsam in der RTL-Sendung „Exklusiv Weekend“ bei Frauke Ludowig zu Gast - erstmals nach zehn Jahren TV-Abstinenz - und sprechen unter anderem über die Gründe ihres Comebacks und weitere Pläne. Schon zuvor schwärmte Sandy Mölling im RTL-Interview: „Es war so, als wäre keine Zeit vergangen. Und das hat man ja wirklich selten, dass man einfach so als Familie zusammengewachsen ist.“ Jessica Wahls sagte zur Arbeit im Studio: „Es ist aufregend, es ist überwältigend und wir konnten gar nicht glauben, dass schon 20 Jahre umgegangen sind. Es hat alles gekribbelt und ich war wirklich nervös.“

2020 Comeback bei Spotify

Im Jahr 2000 gingen die No Angels als eine der ersten deutschen gecasteten Girlgroups aus dem RTLZWEI-Format „Popstars“ hervor. In den folgenden Jahren erreichte die Band vier Nummer-eins-Hits, darunter ihre Debütsingle „Daylight In Your Eyes“, und drei Nummer-eins-Alben. Insgesamt wurden mehr als fünf Millionen Platten der Girlgroup verkauft.

2014 gab die No Angels nach mehreren kurzen Comebacks die Trennung bekannt. Seit Ende des vergangenen Jahres ist die vollständige Diskografie der No Angels auf dem Streamingportal Spotify verfügbar. Grund dafür war ein Vertragsschluss zwischen den Plattenfirmen BMG und Cheyenne Records. BMG erhielt dabei die Rechte von Bands und Solokünstlern, die zwischen 2000 und 2010 aus „Popstars“ hervorgegangen sind.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare