Radiosender 1LIVE lädt ein

Nach der Corona-Zwangspause: Nico Santos spielt das erste Konzert

Unter dem Motto „1LIVE zum ersten Mal wieder - Das Konzert mit Nico Santos“ wird Nico Santos (hier bei der Verleihung des Bambi 2019) am kommenden Samstag, 30. Mai, das erste Konzert seit der Corona-bedingten Schließung spielen.
+
Unter dem Motto „1LIVE zum ersten Mal wieder - Das Konzert mit Nico Santos“ wird Nico Santos (hier bei der Verleihung des Bambi 2019) am kommenden Samstag, 30. Mai, das erste Konzert seit der Corona-bedingten Schließung spielen.

Endlich ist es so weit: Am kommenden Samstag, 30.

Mai, dürfen in Nordrhein-Westfalen die Theater, Kinos und weitere Kultureinrichtungen wieder öffnen. Pünktlich zum Neustart der Szene veranstaltet der Radiosender 1LIVE das allererste Konzert seit der Schließung. Unter dem Motto „1LIVE zum ersten Mal wieder - Das Konzert mit Nico Santos“ wird der Sänger („Rooftop“) gemeinsam mit seiner Band ab 21 Uhr auf der Bühne des Amphitheaters Gelsenkirchen spielen.

Exakt 100 Personen sind für die Veranstaltung zugelassen. Tickets gab es auf der Website des Senders zu gewinnen. Laut Auskunft des Senders sollen alle geltenden Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln vor, auf und hinter der Bühne eingehalten werden. Für alle, die bei dem Event nicht dabei sein können, wird das Konzert aufgezeichnet und am Sonntag ausgestrahlt.

Mitte März wurden Bühnen und Veranstaltungsorte wegen der Corona-Pandemie landesweit geschlossen. In den kommenden Wochen dürfen die Häuser Stück für Stück unter Einhaltung strenger Hygienekonzepte wieder öffnen. Großveranstaltungen bleiben bis mindestens 31. August untersagt.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare