Punk-Legenden

„Morgens Pauken“: Die Ärzte veröffentlichen neue Single

Sind Farin Urlaub, Rodrigo Gonzalez und Bela B noch Punk? Laut ihrer am Freitag erschienenen Single "Morgens Pauken" ist die Frage obsolet - schließlich ist längst alles Punk.
+
Sind Farin Urlaub, Rodrigo Gonzalez und Bela B noch Punk? Laut ihrer am Freitag erschienenen Single „Morgens Pauken“ ist die Frage obsolet - schließlich ist längst alles Punk.

Die Frage, was Punk ist und was nicht, beschäftigt die Musik- und Popkultur schon seit Gründung der Bewegung.

Diese alte Frage wird nun noch einmal ganz neu verhandelt - von niemand geringerem als der selbsternannten „besten Band der Welt“, die Punk für sich selbst stets nach Belieben definiert hat. In der neuen, am Freitag erschienenen Single „Morgens Pauken“ beschreiben die Ärzte eine Welt, in der scheinbar einfach alles - und somit auch nichts - Punk sein kann. Egal, wie rebellisch oder spießig es nun ist. Ob man mal einen über den Durst trinkt oder das Deutschland-D auf dem Auto poliert - „du bist Punk“ schreien einem die drei Berliner entgegen.

In dem zugehörigen Video ist unter anderem Farin Urlaub als riesiger römischer Legionär zu sehen, der vom Militär bekämpft und von Kampfjets beschossen wird. Während Bela B. den genervten Lehrer vor einer Tafel mit dem Schriftzug „Keiner macht, was er will - alle machen, was sie wollen“ mimt, ist Rod Gonzalez als Kurierfahrer zu sehen. Am Ende des Videos gibt es sogar noch eine animierte Überraschung aus dem All.

„Morgens Pauken“ ist seit Freitag auf allen gängigen Streaming-Portalen sowie auf dem YouTube-Kanal der Berliner abrufbar und ist auf Vinyl und als Download erschienen. Die Single enthält außerdem den als „Homeoffice-Hymne“ angepriesenen Song „Ein Lied für jetzt“. Am 23. Oktober veröffentlichen die Ärzte ihr neues, 61-minütiges Album „Hell“, welches unter anderem auch „Morgens Pauken“ enthält. Es ist das insgesamt 13. Album der Deutschpunk-Veteranen.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare