Neues Songprojekt

Leslie Mandoki ruft zum europäischen Zusammenhalt auf

Zuletzt veröffentlichte Leslie Mandoki mit seinen Soulmates das Album "Living In The Gap/Hungarian Pictures". Mit dem Song "Wake Up" ruft die Musiklegende nun zum europäischen Zusammenhalt auf.
+
Zuletzt veröffentlichte Leslie Mandoki mit seinen Soulmates das Album „Living In The Gap/Hungarian Pictures“. Mit dem Song „Wake Up“ ruft die Musiklegende nun zum europäischen Zusammenhalt auf.

Ein gemeinsamer Song für die Zukunft Europas: Das neue Projekt von Musiklegende Leslie Mandoki beschwört den europäischen Zusammenhalt - und das auf besondere Weise.

In den sozialen Medien ruft der 67-Jährige, der mit der Band Dschingis Khan bekannt wurde, seine Fans zum Singen des Songs „Wake Up“ auf. Aus den eingesendeten Videos soll ein gemeinsamer Aufruf entstehen, der die Spaltung der Gesellschaft überwinden soll.

„Music is the greatest unifier! Wir müssen miteinander sprechen und Brücken bauen - das ist die Lösung“, wird der deutsch-ungarische Musiker zitiert. Das Projekt „Wake Up“ sei „ein Weckruf, wir müssen uns rückbesinnen auf die Zeit als wir Träume noch frei geträumt haben, denn Freiheit, Frieden und die Universalität der Menschenrechte sind keine Selbstverständlichkeit“, so Mandoki.

Zuletzt hatte sich die Musik-Ikone und seine Band Mandoki Soulmates mit dem Lied „We Say Thank You“ bei allen Helfern während der Coronapandemie bedankt. Zuletzt veröffentlichten sie im Herbst 2019 das Doppelalbum „Living In The Gap/Hungarian Pictures“. 2021 starten die Musiker wieder mit Konzerten, beginnend in den USA. In Deutschland ist Mandoki ab November 2021 wieder live zu sehen.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare