Stereo Total: Les Hormones

Konzentriert tanzen

Stereo Total - Les Hormones

Gibt's auch noch: Seit 1993 bringen Stereo Total Hipster zum Tanzen, ob damals die in Adidas-Trainingsanzügen oder heute die in engen Chinos.

Wenn der Boden schon klebt, die Blicke glasig werden und das Dröhnen von Drum & Bass den Ohren ein stetiges Rauschen verleiht, dann, ja dann ist die Stunde gekommen, die Stunde von Stereo Total ("Wir tanzen im 4-Eck"). Der Berliner Mix aus leicht schwingenden Synthpop, manchmal doch aggressiv polternden Samplereffekten und Schlagzeug-Schlägen sowie dem abgedrehten oft deutschen Gesang mit französischer Färbung von Françoise Cactus - irgendwie kann man dazu immer tanzen. Dabei in Bewegung zu kommen ist tatsächlich nicht schwer, auch wenn der Rausch nur noch ein bisschen Schaukeln im Füßlein zulässt. Immer knallig, immer bunt - "Les Hormones" ist kein Album, das man daheim hören muss, das seinen geschilderten Zweck aber durchaus zu erfüllen vermag.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare