Björn Ulvaeus verrät Comeback-Pläne

ABBA: Neue Musik nach fast 40 Jahren

Mit Hits wie „Waterloo“ und „Dancing Queen“ begeisterten Abba in den 1970-ern ihre Fans. Nun kündigte Mitglied Björn Ulvaeus (links) neue Songs an.
+
Mit Hits wie „Waterloo“ und „Dancing Queen“ begeisterten Abba in den 1970-ern ihre Fans. Nun kündigte Mitglied Björn Ulvaeus (links) neue Songs an.

ABBA wird in diesem Jahr neue Musik veröffentlichen.

Das verriet Bandmitglied Björn Ulvaeus in einem Interview mit dem US-amerikanischen Sender CNBC. „Sie wird noch dieses Jahr kommen. Ich schätze irgendwann nach dem Sommer“, erklärte der 75-Jährige in dem Gespräch mit Moderatorin Tania Bryer. Ein genaues Veröffentlichungsdatum steht allerdings noch nicht fest.

Die gemeinsame Zeit im Studio scheint der schwedische Musiker jedenfalls genossen zu haben: „Es dauerte keine Minute, und irgendwie war es so, als ob die Zeit zurückgedreht worden wäre, als wäre es erst gestern gewesen. Es war so seltsam“, schwärmte er in dem Gespräch. Grund dafür sei die gute Chemie zwischen den einzelnen Bandmitgliedern, die bis heute bestehe. Ein gemeinsames Bühnencomeback wird es wohl trotzdem nicht geben, Ulvaeus sagt, er hält es für eher unwahrscheinlich.

Das letzte Album des schwedischen Quartetts war 1981 erschienen. Seither wurden keine weiteren Songs veröffentlicht. Im Jahr 2018 hatten ABBA dann zwei neue Singles angekündigt, die allerdings nie veröffentlicht wurden. Ob es sich bei den neuen Titeln um dieselben Songs handelt, die damals unter den Titeln „I Still Have Faith In You“ und „Don't Shut Me Down“ geplant waren, ist nicht bekannt.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare