Xbox und PlayStation: Die kostenlosen Spiele im April

+
Energy-Drink-Mutanten mit Schaufelbagger-Händen, Trendsport-verwandte Fortbewegung und viel, viel rabenschwarzer Nerd-Humor: Insomniacs "Sunset Overdrive" gibt's für Xbox-Live-Kunde mit Gold-Account als Gratis-Download im April.

Zombie-Gemetzel, Monsterjagd im Weltraum und Grimms Märchen im Großstadt-Dschungel: Einige der kostenlosen Spiele, mit denen Sony und Microsoft die Abonnenten ihrer Premium-Dienste im April verwöhnen, sind bereits bekannt - und die meisten davon haben es in sich.

So dürfen sich PS4-Besitzer mit "PlayStation Plus"-Abonnement über den knalligen Space-Shooter "Dead Star" freuen, außerdem bekommen sie Ubisofts ursprünglich für die Wii U entwickeltes Untoten-Spektakel "Zombi" (früher "ZombiU") geschenkt. Auch für PS3-Besitzer geht's ums nackte Überleben - und zwar im ebenfalls von Ubisoft entwickelten Untergangs- und Survival-Spektakel "I Am Alive". Strategisch geht's dagegen in den Anti-Alien-Gefechten von "Savage Moon" zu. PS-Vita-Gamer schaufeln sich den Knobel-Parcours "A Virus Named Tom" und die fischigen Unterwasser-Rambos aus "Shutshimi" auf ihre Hosentasche-Konsole.

Auch Xbox-One-Besitzer gehen im April nicht leer aus: Spieler mit Gold-Abo werden mit Telltales märchenhaftem Adventure-Mehrteiler "The Wolf Among Us" bedacht. Aber es wird noch besser: Vom 16. April bis zum 15. Mai steht die wunderbar schräge und Xbox-One-exklusive Open-World-Ballerei "Sunset Overdrive" zum Download bereit. Spieler mit Xbox 360 im Wohnzimmer wiederum bekommen vom ersten bis zum 15. April Electronic Arts' gruselig gute Weltraum-Groteske "Dead Space" geschenkt - vom 16. bis zum 30. April gibt's das satirische Action-Fest "Saints Row 4".

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare