„Die Sims 4“

Winterspaß mit Japan-Flair: Neue „Sims 4“-Erweiterung „Ab ins Schneeparadies“ angekündigt

Die mittlerweile zehnte Erweiterung für "Die Sims 4" verfrachtet PC- und Konsolenspieler in ein "Schneeparadies" mit Japan-Flair.
+
Die mittlerweile zehnte Erweiterung für „Die Sims 4“ verfrachtet PC- und Konsolenspieler in ein „Schneeparadies“ mit Japan-Flair.

Skifahren, Snowboarden, Schlittenrennen, Bergsteigen, meditative Spaziergänge durch den Schnee oder ein Bad in den heißen Quellen: „Die Sims 4“-Spieler bekommen mit dem mittlerweile zehnten Erweiterung „Ab ins Schneeparadies“ ausreichend Gelegenheit, den virtuellen Winter vor fernöstlicher Kulisse zu genießen..

Mount Komorebi ist eine Welt, die das alte und neue Japan stilistisch vereint - inklusive Bambuswäldern, Steingärten, Koibrunnen und Onsen-Badehaus.

Darüber hinaus bekommen die virtuellen Menschlein mehr Persönlichkeit: Sie können sich durch ihr Verhalten bis zu 16 Lebensstile aneigenen und zeigen dabei deutlich mehr Gefühle, die sich auf die sozialen Interaktionen auswirken.

„Ab ins Schneeparadies“ erscheint am 13. November für PC, PS4 und Xbox One. Das Hauptspiel „Die Sims 4“ wird benötigt. Zuletzt erschien am 8. September das Gameplay-Pack „Star Wars: Reise nach Batuu“, das die Sims in eine weit, weit entfernte Galaxie verfrachtete.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare