„The Walking Dead Onslaught“

VR-Zombie-Jagd mit Serien-Bezug: „The Walking Dead Onslaught“

+
Aktuell zeigt der Entwickler nur atmosphärische Bilder von „The Walking Dead Onslaught“, über das Gameplay ist nichts bekannt.

Bis vor wenigen Jahren galt Robert Kirkmans Serie „The Walking Dead“ als Goldgrube: Zuerst wurden die Untoten aus den Comic-Seiten ins TV-Programm exportiert, später feierte der frühere Adventure-Experte Telltale Games mit einem Episoden-Adventure phänomenale Erfolge.

Mittlerweile ist Kirkmans Serie jedoch ähnlich angegammelt wie die Zombies darin: Die Einschaltquoten des Fernseh-Formats sinken rasant, Telltale ist pleite und auch die ehemals erfolgreichen Starbreeze-Studios sind an ihrer Umsetzung „Overkill's The Walking Dead“ so krachend gescheitert, dass bereits der Insolvenzverwalter den Fuß in der Tür hat.

Trotzdem versuchen sich jetzt auch die VR-Experten von Survios an der heiklen Marke: Deren Umsetzung „The Walking Dead Onslaught“ soll noch diesen Herbst über Steam veröffentlicht werden und die Besitzer von Oculus Rift sowie HTC Vive in die Rolle verschiedener Serien-Charaktere schlüpfen lassen. Wie genau die Vorlage als VR-Erlebnis eingefangen wird, wurde bisher nicht verraten. Allem Anschein aber nach handelt es sich bei „Onslaught“ eher um ein atmosphärisches und erzählerisches als Action-lastiges Spiel.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare