Apple

TV, Musik, Games, News, Fitness: Kommt das Apple-Super-Abo mit dem iPhone 12?

Plant Apple ein Superabo für seine Dienste? Das berichtet zumindest "Bloomberg".
+
Plant Apple ein Superabo für seine Dienste? Das berichtet zumindest „Bloomberg“.

Wandelt Apple auf den Spuren von Amazon und seinem Prime-Angebot? Wer beim Internet-Versand-Riesen „Prime“-Kunde ist, bekommt nicht nur kostenlose Paketlieferungen, sondern hat darüber hinaus Zugriff auf zahlreiche Musik-Titel, Filme, Serien und neuerdings auch PC-Games..

Ähnliches soll Apple mit „One“ vorschweben: die Bündelung zahlreicher Einzelangebote - darunter Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, Apple News+ und ein neuer Service namens Fit, der über eine eigene App mit virtuellen Workoutkursen zu mehr Sport anregen soll. Die Apple Watch würde dabei messen, ob die Übungen der Trainingseinheiten richtig durchgeführt werden. Das berichtet „Bloomberg“.

Eines für alles also? Nicht ganz. „Apple One“ soll zum Verkaufsstart des neuen iPhones 12 und mit der Einführung des Betriebssystems iOS 14 im Oktober dann doch in unterschiedlichen Ausführungen verfügbar sein. Das Basispaket enthalte demnach nur Apple Musik und Apple TV+, gegen Aufpreis gesellen sich das Spiele-Abo Apple Arcade und der Zeitschriftendienst Apple News+ hinzu. Wie teuer das Ganze werden soll, ist unklar. Das Kombi-Paket soll jedoch günstiger als die Einzelabos sein.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare