Games-Veranstaltungen

Trotz Corona-Pandemie: Gamescom findet statt - offen ist, in welcher Form

Die deutsche Spiele-Messe Gamescom findet 2020 statt - die Frage ist nur in welcher Form.
+
Die deutsche Spiele-Messe Gamescom findet 2020 statt - die Frage ist nur in welcher Form.

Erst kürzlich haben der deutsche Branchenverband GAME und die Messe Köln offiziell den Startschuss für den Kartenvorverkauf abgegeben.

Stellt sich nur die Frage: Wird die Messe tatsächlich stattfinden - oder muss die ursprünglich für den August geplante Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie abesagt oder verschoben werden - wie die E3-Messe in Los Angeles, die Fußball-Europameisterschaft oder die Olympischen Spiele?

Die Veranstalter haben sich nun zu Wort gemeldet: Man wolle digitale Messe-Plattformen wie „Opening Night Live“ und „Gamescom Now“ zur Vorsicht spürbar ausbauen - für den Fall, dass das eigentliche Event nicht wie geplant stattfinden kann. Wie es darum genau bestellt ist, will man schließlich Mitte Mai feststellen: In Zusammenarbeit mit den „zuständigen staatlichen Stellen“ soll bewertet werden, „in welcher Form die Gamescom auch vor Ort in Köln stattfinden kann“, so eine Pressemeldung.

Weiterhin wäre dann „deutlicher, welche Veränderungen“ es geben müsse, um „die Gesundheit aller Besucherinnen und Besucher vor Ort vollständig zu gewährleisten“.

Weiterhin versprechen die Veranstalter, dass im Falle einer Gamescom-Absage die Kaufpreise aller Tickets zurückerstattet werden. Außerdem sollen in diesem Fall alle Aussteller ihr Geld zurückbekommen, darunter vor allem die anfallenden Standkosten.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare