Weltberühmte Katze

Trauer um Meme-Ikone Grumpy Cat

+
Grumpy Cat ist im Alter von nur sieben Jahren gestorben. Ihr scheinbar mürrischer Gesichtsausdruck machte sie weltberühmt - und ihre Besitzer reich.

Im zarten Alter von nur sieben Jahren ist „Grumpy Cat“ gestorben.

Wohl nur Choupette, die Katze des verstorbenen Modeschöpfers Karl Lagerfeld, kann es Punkto Berühmtheit mit ihr aufnehmen. Denn Grumpy Cat bildete die Basis millionenfach geteilter Memes im Netz. Aufgrund der genetisch bedingten Krankheit „feliner Kleinwuchs“ erweckte ihr Blick einen besonders übellaunigen Eindruck.

Die Besitzer der Katze gaben die Todesmeldung auf dem Twitter-Feed von Grumpy Cat bekannt. Bereits am Dienstag sei „Tadar Sauce“, wie sie wirklich hieß, an den Folgen einer Harntraktinfektion verstorben: „Neben ihrer Funktion als Baby und geliebtem Mitglied unserer Familie hat Grumpy Cat Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht - selbst in schweren Zeiten.“

Zum ersten Mal tauchte ein Meme von Tadar Sauce 2012 auf Reddit auf. Ab diesem Zeitpunkt erlangte Grumpy Cat rasant an Berühmtheit, Memes mit ihrem mürrischen Gesichtsausdruck fanden sich überall im Netz - und nicht nur dort. Unternehmen „engagierten“ die Katze, ihr Konterfei tauchte 2013 gar auf Wahlplakaten der Piratenpartei auf. Ihre Besitzer verdienten Millionen mit Tadar Sauce.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare