Resident Evil 8

Trailer, Termine und Plattform-Details zu „Resident Evil Village“ - und eine Demo!

Am 7. Mai erscheint mit "Resident Evil Village" der achte Teil des Survival-Horrors für Current- und Last-Gen-Konsolen.
+
Am 7. Mai erscheint mit „Resident Evil Village“ der achte Teil des Survival-Horrors für Current- und Last-Gen-Konsolen.

Knapp 17 Minuten dauert das „Resident Evil“-Showcase, mit dem Capcom Fans auf den achten Teil der Survival-Horror-Reihe einschwören möchte.

„Resident Evil Village“ knüpft an den direkten Vorgänger „Biohazard“ an. Diesmal muss Held Ethan Winter seine Tochter aus einem gruseligen Schloss retten.

Dass der Titel bereits am 7. Mai erscheint, dürfte viele Fans aufatmen lassen: Die grassierende Corona-Pandemie hat offenbar keine Auswirkung auf die Veröffentlichung. Die zweite frohe Botschaft: Während es im Juni letzten Jahres noch hieß, „Resident Evil Village“ sei als reiner Next-Gen-Titel konzipiert, erklärte der Produzent Peter Fabiano in dem Video nun, dass neben PC, PS5 und Xbox Series X/S auch PS4 und Xbox One mit dem achten Teil der Grusel-Reihe versorgt werden. Und zwar gleichzeitig! Besitzer von Last-Gen-Konsolen können ihr Exemplar zudem später ohne Aufpreis aufrüsten, falls sie zu einem anderen Zeitpunkt auf die nächste Konsolen-Generation umsatteln.

Demo nur exklusiv für PS5

Im Trailer sieht man zu Beginn eine Dame mit Hut in altmodischer Kleidung, die aufgeregt telefoniert. Danach ist man in Egoperspektive in einer Art Albtraum-Version im Schloss über titelgebendem Dorf unterwegs und wird von diversen Kreaturen heimgesucht.

Die größte Überraschung jedoch: Eine spielbare Demo lässt sich bereits jetzt herunterladen. Allerdings zunächst nur exklusiv für die PlayStation 5. In der Demo übernimmt man allerdings nicht die Hauptrolle aus dem eigentlichen Spiel, sondern die Figur Maiden. Die muss aus einer Art Kerker fliehen. Eine eigenständige Demo für die anderen Plattformen soll noch vor Release von „Resident Evil: Village“ folgen.

Als kostenloses Gimmick erhalten Käufer des Hauptspiels mit „RE-Verse“ ergänzend zum 25. Jubiläum der „Resident Evil“-Reihe einen Third-Person-Multiplayer-Shooter für vier bis sechs Spieler im Cel-Shading-Stil.

Auch Vorbesteller werden belohnt: Zu den Pre-Order-Boni zählt neben dem Survival-Ressourcen-Paket der „Mr. Raccoon Weapon Charm“. Neben der Standard-Version gibt es die „Deluxe Edition: Trauma Pack“ sowie die „Collector´s Edition“. Erstere enthält unter anderem eine Mr.-Everywhere-Figur, eine weitere Waffe, Save Device und einen zusätzlichen Schwierigkeitsgrad. Die Collector's Edition beinhaltet zusätzlich unter anderem ein Steelbook, Artbook, Poster mit Landkarte und eine Chris Redfield-Figur.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare