Verdammte Axt

Starttermin veröffentlicht: „Assassin's Creed: Valhalla“ kommt im November

Diesmal geht's im hohen Norden zur Sache: Bei "Assassin's Creed: Valhalla" sind die Wikinger am Drücker - und zwar ab dem 17. November für PS4, PS5, Xbox One, Series X, PC und Google Stadia.
+
Diesmal geht's im hohen Norden zur Sache: Bei „Assassin's Creed: Valhalla“ sind die Wikinger am Drücker - und zwar ab dem 17. November für PS4, PS5, Xbox One, Series X, PC und Google Stadia.

Bärtige Axtschwinger und Drachenboote statt zivilisierte Griechen und ihre Galeeren - das erwartet Fans von Ubisofts langjähriger Action-Adventure-Reihe „Assassin's Creed“ im nächsten Serien-Teil mit dem Untertitel „Valhalla“.

Darin wollen sich der junge Clan-Chef Eivor und sein Völkchen an der Küste Englands ansiedeln - aber der britische König hat für den Haufen Nordmänner nur wenig übrig, darum trifft bald Schwert auf Axt!

Nur: Wann ist es eigentlich so weit? Bisher haben viele Gaming-Seiten über eine mögliche Veröffentlichung im November oder Dezember spekuliert - jetzt hat Ubisoft Farbe bekannt und das Spiel auf den 17. November terminiert.

Viel Gameplay gab es vom neuen Meuchler-Adventure bisher nicht zu sehen, doch seit einigen Tagen haben mehrere Fach-Redaktionen das Glück, für einige Stunden Hand anzulegen. Inzwischen berichten viele Gaming-Journalisten von einem angepassten und auf Massenschlachten ausgerichteten Kampfsystem, ansonsten soll das neue „Assassin's Creed“ wenige Überraschungen bieten: Ubisoft weiß, was die Fans schätzen und wollte für den Übergang von der alten zur neuen Konsolen-Generation wohl nicht zu viel riskieren. Denn „Valhalla“ ist nicht nur das letzte Abenteuer der Reihe, das noch für PS4 und Xbox One erscheint - es ist auch zugleich das erste für deren Nachfolger PS5 beziehungsweise Series X.

Kostenloses Grafik-Upgrade

Gute Nachrichten für alle, die das Spiel zunächst für die auslaufende Konsolen-Generation kaufen und sich dann später vielleicht noch eines der neuen Geräte anschaffen wollen: „Valhalla“ lässt sich natürlich auch auf den neuen Konsolen spielen - und das Upgrade auf die visuell aufgepeppte Version für PS5 und Series X ist sogar kostenlos!

Abgesehen von den Konsolen-Versionen erscheint „Assassin's Creed: Valhalla“ auch für Googles Streaming-Plattform „Stadia“- Die PC-Version des Adventures wird exklusiv über Ubisofts eigene Shop-Plattform „UPlay“ und über den Epic-Store angeboten.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare