Erste Details

"Star Trek: Picard"-Trailer haut Fans aus den Socken - das verrät er!

+
Patrick Stewart kehrt in "Star Trek: Picard" als Jean-Luc Picard auf die Fernsehbildschirme zurück.

Auf der Comic Con in San Diego war es mal wieder so weit: Der erste Trailer zu "Star Trek: Picard" wurde veröffentlicht und Fans können von nichts anderem mehr reden.

Admiral Jean-Luc Picard kehrt auf die Fernsehbildschirme zurück - und die Fangemeinde tobt. Im Rahmen der Comic Con in San Diego brachte Hauptdarsteller und "Star Trek"-Veteran Sir Patrick Stewart den ersten Trailer zur Serie mit und dieser ist äußerst vielversprechend.

Erster Trailer zu "Star Trek: Picard" veröffentlicht - das verrät er

Wie bereits im Vorfeld bekannt war, soll sich die Serie um das "nächste Kapitel von Jean-Luc Picard" drehen. Es ist also kein Reboot, sondern eine Fortsetzung seiner Geschichte. Weitere Details blieben den Fans verwehrt. Der Trailer offenbart nun aber doch einige Handlungsstränge der neuen "Star Trek"-Serie. Darin scheint ein junges Mädchen eine größere Rolle zu spielen und Picard in ein weiteres Abenteuer zu verwickeln. Handelt es sich womöglich um Datas Tochter Lal? Der Ex-Captain ist gezwungen, sich eine neue Crew zusammenzustellen - oder scheint zumindest wieder mit einem Raumschiff der Föderation unterwegs zu sein.

Besonders aufregend für Fans ist jedoch die Rückkehr einiger bekannter Gesichter: So ist Jeri Ryan kurz als Seven of Nine zu sehen und auch Brent Spiner schlüpft wieder in seine Rolle als Data. Hier sehen Sie den Trailer zu "Star Trek: Picard" selbst:

So reagieren die Fans auf den ersten Trailer zu "Star Trek: Picard"

In den sozialen Netzwerken und auf YouTube sind sich Fans einig: Diese Serie könnte etwas Großes werden. Hier sehen Sie einige Reaktionen auf Twitter:

"Ich bin gerade echt am Ausflippen."

"Ich war emotional nicht darauf vorbereitet, die Rückkehr von Seven of Nine zu sehen."

"Zusätzlich zum tollen, neuen Cast, lasst das mal sinken: Sir Patrick Stewart ist zurück. Jeri Ryan ist zurück. Brent Spiner ist zurück. Marina Sirtis ist zurück. Jonathan Del Arco ist zurück. Und natürlich Jonathan Frakes ist zurück. Dieser 'Star Trek'-Fan kann es nicht erwarten, 'Star Trek'-Picard zu sehen!"

Auch interessant: Netflix, Amazon Prime & Co.: Alles Wissenswerte zu den Streaming-Diensten.

Wann erscheint "Star Trek: Picard"?

Einen genauen Starttermin für "Star Trek: Picard" gibt es leider noch nicht, allerdings wird es noch bis 2020 dauern, bis die Serie erscheint. Sie wird zunächst über den amerikanischen Streaming-Dienst CBS All Access ausgestrahlt und anschließend international auf Amazon Prime Video abrufbar sein.

Lesen Sie auch: "The Witcher": Erster Trailer ist da! So fällt das Urteil der Fans aus.

Diese zehn Serien heizen Zuschauern 2019 ein

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare