Action-Rendezvous

Romantisches Shooter-Doppel: Valentinstags-Special bei „Apex Legends“

Niedlich: Die „Love Struck“-Version des bekannten Waffen-Talismans „Nessie“ im amourösen Design - passend zum Valentins-Special von „Apex Legends“.
+
Niedlich: Die „Love Struck“-Version des bekannten Waffen-Talismans „Nessie“ im amourösen Design - passend zum Valentins-Special von „Apex Legends“.

Make Love - and War! Am 4.

Februar startete der Battle-Royale-Shooter „Apex Legends“ in die vierte Saison - und wartet nun rund um den Valentinstag (vom 11. bis zum 18. Februar) mit ganz speziellen Spielvarianten auf. Unter anderem bringt Entwickler Respawn den im November 2019 nur für kurze Zeit eingeführten „Duos-Modus“ zurück, in dem statt der üblichen Dreier-Teams nur schießwütige Pärchen unterwegs sind.

Außerdem hat die Ballerei im Doppelpack auch einen praktischen Vorteil: Wer sich zu zweit durch die Shooter-Arena arbeitet, erhält dafür während des Event-Zeitraums die doppelte Anzahl Erfahrungspunkte. Zwar beschränkt Respawn die Menge an Punkten, die sich auf diese Art ergattern lassen, auf 20.000 pro Tag - aber immerhin!

Als Beweis fürs Mitmachen winkt übrigens ein „Valentine's 2020“-Abzeichen: Wer es darauf abgesehen hat, braucht sich lediglich vom 11. bis zum 18. ins Spiel einzuloggen. Auf den Zeitraum bis zum 14. Februar - also dem eigentlichen Valentinstag - beschränkt ist dagegen der Waffen-Talisman „Love Struck“, bei dem eine besonders herzige Version des „Nessie“-Modells vom Schießprügel baumelt. Kostenpunkt des Gimmicks: 500 Apex Points. Für 300 Punkte mehr gibt es das bereits bekannte Longbow-Skin „Durchs Herz“.

Vom 15. bis zum 18. Februar werden die beiden Objekte gegen den Waffen-Talisman „Lovefinder“ zum Preis von 700 Apex Points getauscht. Außerdem gibt es während dieses Zeitfensters den Rahmen „Liebe zum Spiel“ - und zwar für 800 Apex Points.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare