Next-Gen-Start

Mit diesen Entertainment-Apps startet die PlayStation5 - aber eine fehlt

Kommt mit Schnellzugriff-Tasten für Netflix, YouTube, Disney+ und Spotify: die rund 35 Euro teure PS5-Media-Fernbedienung. Ob die jeweiligen Plattformbetreiber dafür gezahlt haben, ist unbekannt - aber zumindest nicht unwahrscheinlich.
+
Kommt mit Schnellzugriff-Tasten für Netflix, YouTube, Disney+ und Spotify: die rund 35 Euro teure PS5-Media-Fernbedienung. Ob die jeweiligen Plattformbetreiber dafür gezahlt haben, ist unbekannt - aber zumindest nicht unwahrscheinlich.

Am 19.

November startet bei Sony die neue Konsolen-Generation - zehn Tage später als Microsofts Series-X/S-Gespann, das bereits ab 10. November in den Läden steht.

Interessant für potenzielle PlayStation-5-Käufer: Jüngst hat Sony bekannt gegeben, mit welchen Entertainment-Apps das Gerät startet. Abgesehen von Netflix, Disney+, Spotify und YouTube (die auf der rund 35 Euro teuren Fernbedienung alle ihre eigene Schnellzugriff-Taste haben) sind zum Launch auch Apps für Apple TV und Twitch verfügbar. Der bekannte Streaming-Dienst soll sogar fest in die überarbeitete Share-Funktion der neuen PlayStation integriert sein, damit man Let's-Play-Videos bzw. Streams bequem auf Tastendruck und aus dem Spiel heraus teilen oder kommentieren kann. Bei Apple TV wiederum bietet man das Abo-Programm „Apple TV+“, diverse Apple-TV-Kanäle und verschiedene Filme.

Überraschend: Anders als auf der PS4 wird eine Amazon-Video-Anwendung nicht direkt zum Start verfügbar sein, auch Sky fehlt zunächst.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare