Mercury Steam kündigt Multiplayer-Spiel an

+
Keine Einzelspieler-Erfahrung mehr wie noch bei "Lords of Shadow", sondern ein waschechtes Multiplayer-Spektakel: Das spanische Entwickler-Studio Mercury Steam hat "Raiders of the Broken Planet" angekündigt. Das Scharmützel soll noch dieses Jahr für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Schon vor geraumer Zeit hat der spanische "Castlevania"-Entwickler Mercury Steam ("Lords of Shadow") auf seiner Website Gerüchte über die Entwicklung eines neuen Action-Spiels gestreut.

Jetzt wurde das Geheimnis gelüftet: Für das Projekt "Raiders of the Broken Planet" verspricht Mercury Steam eine "asymmetrische Multiplayer-Erfahrung in einer fernen Zukunft". Hier treten mehrere Teams gegeneinander an, um die wertvolle Substanz "Aleph" zu erbeuten. Die kann menschliche Fähigkeiten verstärken und lockt deshalb scharenweise Ganoven sowie Söldner auf den Planeten. Für die Konflikte zwischen den Aleph-Jägern setzt Mercury Steam auf eine Mixtur aus Ballerei, Kampfspiel und Taktik-Scharmützel. Solo-Gamer werden nicht völlig enttäuscht: Derzeit plant Mercury Steam, das Multiplayer-Hauptspiel durch die episodische Veröffentlichung einer Einzelspieler-Kampagne zu flankieren. Die hätte das Potenzial, das Hintergrunduniversum hinter "Raiders of the Broken Planet" detaillierter einzuführen. Das Hauptspiel soll laut Studio noch dieses Jahr für PC, PS4 und Xbox One erscheinen, außerdem können sich Interessenten schon jetzt auf der Projekt-Website für die Open-Beta-Teilnahme registieren.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare