Nutzer sollen wissen, was mit ihren Daten passiert

Mehr Transparenz von App-Entwicklern

+
Verbraucherschutzminister Heiko Maas (SPD) will mehr Transparenz bei Apps.

Wie verschiedene Medien berichten, möchte Justizminister Heiko Maas (SPD) App-Entwickler zu mehr Transparenz anhalten.

Der für Verbraucherschutz zuständige Staatssekretär Gerd Billen sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Oft ist nicht klar, wohin wann welche Daten fließen, wer wie an der App verdient und welches Produkt man (...) eigentlich erhält." Apps müssten daher "sicherer und fairer werden." Das Ministerium plant nun Gespräche mit Anbietern wie auch Daten- und Verbraucherschützern, um die nötigen Standards für mehr Transparenz zu erarbeiten. Ein entsprechendes Papier des Ministeriums liegt bereits vor. Nutzer sollen demnach noch vor dem Download verständlich über Funktionsweise sowie Umgang mit den Daten aufgeklärt werden.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare