Spionage-Vorwürfe

„Löscht diese App“: Hacker-Gruppe Anonymous bezeichnet TikTok als „chinesische Spyware“

Das bekannte Hacker-Kollektiv Anonymous hat die Trend-App TikTok als "Spyware" der chinesischen Regierung bezeichnet.
+
Das bekannte Hacker-Kollektiv Anonymous hat die Trend-App TikTok als „Spyware“ der chinesischen Regierung bezeichnet.

„Löscht TikTok jetzt!“ - Die bekannte Hacker-Gruppe Anonymous hat Nutzer in mehreren Tweets dazu aufgerufen, die Trend-App TikTok zu deinstallieren.

Den Hackern zufolge handle es sich bei TikTok „im Wesentlichen um eine von der chinesischen Regierung betriebene Malware, die eine massive Spionageaktion durchführt“. TikTok, heißt es in weiteren Beiträgen, sei eine „Gefahr für die Öffentlichkeit“. Die Plattform sammle Daten von Kindern und Jugendlichen, um deren politische Entwicklung zu überwachen, außerdem die besten Methoden zu finden, um in den nächsten fünf bis zehn Jahren Druck auf sie auszuüben. In einem weiteren Tweet hieß es: „Löscht TikTok, um junge Menschen vor Manipulation zu schützen. Löscht Facebook, um alte Menschen vor Manipulation zu schützen. Wissen muss ein Menschenrecht sein.“

In den Wochen zuvor gab es mehrere teils schwerwiegende Vorwürfe gegen TikTok. So wurde erst vor wenigen Tagen bekannt, dass die iOS-App von TikTok etwa einmal pro Sekunde die Zwischenablage des Geräts ausliest. Ob die Vorwürfe etwas mit der Entscheidung der indischen Regierung zu tun hat, die App zu sperren, ist nicht bekannt. Mit diesem Schritt verliert TikTok Stand jetzt seinen größten Markt außerhalb Chinas.

Das Hacker-Kollektiv Anonymous hatte schon zuvor „Ärger“ mit TikTok. Nachdem ein Konto mit dem Namen „Anonymous“ auf der Online-Plattform aufgetaucht war, twitterte Anonymous Anfang Juni: „Anonymous hat keinen TikTok-Account; Es ist eine App, die als Spyware von der chinesischen Regierung erschaffen wurde.“

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare