Papiertiger

Klempner gegen Origami-König: Nintendo kündigt neues „Paper Mario“ an

Legt sich in seinem neuen Rollenspiel-Abenteuer mit einer finsteren Origami-Rasselbande an: Paper Mario.
+
Legt sich in seinem neuen Rollenspiel-Abenteuer mit einer finsteren Origami-Rasselbande an: Paper Mario.

Die Rollenspiel-Abenteuer der „Mario & Luigi“-Reihe liegen seit der Pleite von Entwickler AlphaDream zwar brach, aber immerhin haben RPG-Fans mit Mario-Faible ja auch noch die „Paper Mario“-Serie, um den kleinen Klempner in launige Rundengefechte zu begleiten: Mit der brachen Daten-Ritter zum letzten Mal in „Paper Mario: Color Splash“ für die WiiU in eine herzige Papp- und Papierwelt auf - jetzt kündigte Nintendo überraschend den ersten Switch-Teil der Serie an..

„Paper Mario: The Origami King“ soll bereits am 17. Juli erscheinen und in das Königreich des schrägen Papierfalt-Königs Olly entführen. Der will nicht nur Prinzessin Peach, sondern gleich die ganze Welt buchstäblich zusammenfalten. Darum bricht Mario auf, um die Falt-Männlein Runde für Runde mittels Jump'n'Run-inspirierter Strategie-Gefechte in die Papiertonne zu treten. Dafür haben sich Nintendos Designer ein neues Kampfsystem ausgedacht: Mario tritt erstmals in einer ringförmigen Arena gegen seine flachen Feinde an. Um die Gefechte siegreich zu beenden, muss er die in verschiedenen Ringsegmenten stehenden Gegner neu anordnen und zu Gruppen arrangieren. Sinn und Zweck dieser Vorgehensweise: So viele Widersacher wie möglich auf einmal erwischen!

Zu den gewohnten Rundengefechten gesellen sich neue Fähigkeiten wie ein Paar elastischer Ziehharmonika-Papierarme und der serientypische Handmade- sowie Papercraft-Charme.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare