Interaktives "Fallout"-Abenteuer auf Youtube

+
Videos klicken statt blättern: Der Youtube-Kanal "Many a True Trend" nutzt Bethesdas "Fallout: New Vegas", um ein Multiple-Choice-Abenteuer nach Art eines Spielbuchs zu erzählen.

Kinder der 70er- und 80er-Jahre kennen sie vermutlich noch: interaktive Lese-Abenteuer wie "Die Insel der 1.000 Gefahren", in denen sich nach jedem Kapitel oder Abschnitt die Geschichte verzweigte.

"Willst Du das Wesen ansprechen, lies weiter bei 297. Willst Du Dich an den Unbekannten heranschleichen und ihn hinterrücks attackieren lies weiter bei 173. Willst Du zurück in den Gang, lies weiter bei 247". Nach dieser Logik funktionierten Schmöker dieser Lese-Gattung damals. Und so funktionieren sie noch heute. Denn das zitierte Beispiel stammt nicht etwa aus einer vergilbten, alten Schwarte, sondern aus "Reiter der Schwarzen Sonne" - einem modernen Vertreter der totgeglaubten Buchgattung. Und Autor Swen Harder? Der ist Videospiel-Redakteur und Game-Tester. Dass das Spielbuch aktuell so etwas wie eine Renaissance erlebt, belegt auch das jüngste Projekt eines Youtubers: Auf dem Kanal "Many a True Trend" finden "Fallout"-Fans eine Aneinanderreihung von Videos, die eine Geschichte aus "New Vegas" erzählen. Der Youtuber nutzt die offene Spielwelt des modernen Rollenspiel-Klassikers, um eine postapokalyptische Abenteuergeschichte zu erzählen, die sich nach Art eines Abenteuerbuchs verzweigt. Wie es weitergehen sollen, das bestimmen die Zuschauer hier per Mausklick. Ein einfallsreicher Spaß, der definitiv einen Blick wert ist.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare