Die "Ghostbusters" feiern ihr doppeltes Comeback

+
Hersteller Activision will 2016 gleich zwei Spiele zum neuen "Ghostbusters"-Leinwandabenteuer von Columbia Pictures bringen. Das abgebildete "Ghostbusters" wird ein "Diablo"-verwandtes Action-Rollenspiel (PC, PS4, Xbox One) und ist locker für Juli angekündigt.

"Spy"- und "Brautalarm"- Regisseur Paul Feig, bekannt für sein ausgesprochen gutes Händchen für witzige, weibliche Helden, schickt am 28.

Juli Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Leslie Jones und Kate McKinnon als "Ghostbusters" auf die große Leinwand. Wenig verwunderlich, dass es zum Comeback der Kultreihe auch entsprechende Spiele-Umsetzungen geben wird: Im schlicht mit "Ghostbusters" betitelten Action-Rollenspiel für PC, PS4 und Xbox One ballern sich das Quartett nach "Diablo"-Art durch gigantische Monster-Horden, währen sie fleißig Ausrüstung und Fähigkeiten verbessern. Das für iOS- und Android-Mobil-Systeme konzipierte "Ghostbusters: Slime City" wiederum setzt laut Hersteller vor allem auf "asynchrones Koop-Spiel, um mächtige Geister zur Strecke zu bringen und sich bis an die Spitze der Rangliste zu kämpfen".

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare