Letzter PS4-Hit?

Geister- oder Glanzstunde auf der PS4? „Ghost of Tsushima“ spukt unerwartet früh

Hat endlich ein Veröffentlichungsdatum: „Ghost of Tsushima“ von Sucker Punch kommt am 26. Juni für PS4.
+
Hat endlich ein Veröffentlichungsdatum: „Ghost of Tsushima“ von Sucker Punch kommt am 26. Juni für PS4.

Neben der Kreativ-Spielwiese „Dreams“ und Naughty Dogs zweitem „The Last of Us“-Kapitel gehört „Ghost of Tsushima“ von „Sly Raccoon“- und „Infamous“-Macher Sucker Punch zu den letzten großen Exklusiv-Spielen für Sonys PS4-Konsole.

Während der letzten Monate war es verdächtig still geworden um das im feudalen Japan angesiedelte Samurai-Geschnetzel - so still, das Gerüchte über eine Verschiebung und eine mögliche PS5-Exklusivität des Titels die Runde machten.

Jetzt haben Sony und Sucker Punch das Geheimnis um den „Geist“ endlich gelüftet: In einem neuen Trailer enthüllt das Publisher-Entwickler-Duo endlich das Veröffentlichungsdatum des blutigen Action-Adventures. Demzufolge erscheint „Ghost of Tsushima“ am 26. Juni dieses Jahres, kurz darauf ist der Titel als PS4-Box zu sehen. Eine unmittelbare PS5-Veröffentlichung dürfte sich damit ausschließen - eine mögliche Umsetzung für den PS4-Nachfolger ist deshalb aber natürlich noch nicht vom Tisch.

Wie genau sich das Action-Adventure spielt, ist noch immer unbekannt. Erstes Gameplay-Material legt ein auf Zweikämpfe fokussiertes, an Froms „Dark Souls“-Spiele angelehntes Spielkonzept nahe. Doch in Interviews beteuerten die Studio-Mitarbeiter immer wieder, dass „Ghost of Tsushima“ zwar kein Spaziergang, aber - anders als „Dark Souls“ - auch für Gelegenheitsspieler geeignet wäre.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare