Fans spekulieren

Kehrt „Spyro the Dragon“ auf die PS4 zurück?

+
Hatte seine letzten Auftritte in den „Skylanders“-Spielen und der dazugehörigen TV-Serie „Skylanders Academy“: der ursprünglich von Insomniac entwickelte Mini-Drache Spyro.

Nach dem Überraschungserfolg des Remakes „Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy“ hatte Hersteller Activision angekündigt, schon bald weitere PlayStation-Altstars auf den Bildschirm zurückbringen zu wollen. Darum vermuteten viele Fans, dass eine Neuauflage des herzigen Drachens Spyro unmittelbar bevorstehen könnte. Das scheint sich nun zu bestätigen

Aufgrund angeblicher Insider-Informationen berichtet „Kotaku.com“ von einem entsprechenden Remaster. Das soll bereits im März angekündigt werden und noch im dritten Quartal exklusiv auf der PS4 landen - Extra-Features für das Pro-Modell inklusive.

Wie das „Crash Bandicoot“-Remake würde auch das „Spyro“-Remaster alle drei ursprünglichen PSOne-Abenteuer des Helden umfassen - das wären „Spyro the Dragon“, „Ripto's Rage!“ und „Year of the Dragon“.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare