Next-Gen-Versionen

„FIFA 21“-Upgrade: Das ändert sich auf PS5 und Xbox Series X/S

Am 4. Dezember erscheint "FIFA 21" auf für Next-Gen-Konsolen. Käufer der PS4- oder Xbox-One-Version erhalten das Update gratis.
+
Am 4. Dezember erscheint „FIFA 21“ auf für Next-Gen-Konsolen. Käufer der PS4- oder Xbox-One-Version erhalten das Update gratis.

Wenn am 4.

Dezember das kostenlose Next-Gen-Update für „FIFA 21“ ausgespielt wird, müssen sich vor allem PS5-Besitzer auf einen Kraftakt einstellen.

Dort könnte eine Partie zur echten Belastungsprobe für die Zeigefinger werden - vor allem, wenn den virtuellen Kickern die Puste ausgeht. Dann nämlich steigt der Widerstand der adaptiven Schultertasten, sodass man wesentlich fester drücken muss, um übers Feld zu sprinten. Ein weiteres Gimmick des mit Rumblemotoren vollgestopften Dualsense-Controllers: Bei Schüssen sollen PS5-Gamer spüren, mit welchem Fuß die Profis den Abschluss gesucht haben - die entsprechende Schultertaste vibriert dann leicht.

Plattformübergreifend dürfen sich Fußballfans laut EA auf eine „größere Detailtiefe bei der Körperdarstellung, Muskelbewegungen beim Schuss und im Wind wehende Haarsträhnen der Topstars freuen“. Auch neue Animationen für mehrfache kurze Ballberührungen und für die nicht ballführenden Athleten soll es geben. Der Ball verformt sich nun außerdem physikalisch korrekt. Dynamisches Licht soll zudem bei den Gesichtern und Trikots der Spieler für völlig neuartigen Realismus sorgen. Hinzukommen neue, cineastische Szenen vor dem Spiel, die zeigen, wie die Mannschaftsbusse am Stadion ankommen und wie die Fans nervös ins Stadion pilgern."

Kein Update für PC-Spieler

„Wir freuen uns, ein neues Level der Authentizität abliefern zu können, das die Spieler wie noch nie ins Spiel hineinzieht, sobald sie in 'FIFA 21' den virtuellen Rasen betreten“, sagt Executive Producer Aaron McHardy, „Die Technologie der Next-Gen-Konsolen eröffnet ungeahnte Möglichkeiten für das Spielerlebnis in diesem Jahr und darüber hinaus. Mitreißende Next-Level-Spielerlebnisse sorgen für die authentischsten Stadien und Spieler aller Zeiten.“

Apropos: Die Stadionumgebungen, verspricht EA, werden mit nie dagewesenem Tempo geladen, damit man in Sekundenschnelle ins Spiel einsteigen kann - vom Anstoß- bis hin zum Karrieremodus.

PC-Spieler sind indes sauer auf EA: Für ihre Version wird es ausdrücklich kein Update mit den genannten technischen Verbesserungen geben, um die Hardware-Anforderungen niedrig zu halten.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare