Apple

„Ein riesiger Entwicklungssprung“: Das sind die neuen iPhone-Modelle

Apple stellte vergangenen Dienstagabend die neuen iPhone-Modelle vor. Das neue iPhone 12 Pro verfügt über ein Profi-Kamerasystem.
+
Apple stellte vergangenen Dienstagabend die neuen iPhone-Modelle vor. Das neue iPhone 12 Pro verfügt über ein Profi-Kamerasystem.

Der Technik-Konzern Apple hat am Dienstagabend in einer Videopräsentation die neuesten iPhone-Modelle vorgestellt.

Neben dem iPhone 12 wurden drei weitere Modelle in verschiedenen Größen gezeigt: das iPhone 12 Mini, das iPhone Pro und das größere iPhone Pro Max.

Das laut Apple „beste iPhone aller Zeiten“ verfügt über zahlreiche neue Funktionen. Alle Modelle sollen mit der neuen 5G-Mobilfunktechnik ausgestattet sein. Mit dem sogenannten Smart-Data-Modus soll das Smartphone automatisch in das LTE-Netz wechseln, um den Akku zu schonen. Außerdem verfügen die neuen Modelle mit dem A14 Bionic Chip über den angeblich „schnellsten Prozessor in einem Smartphone“. Ein weiterer Fokus liegt zudem auf der Kamera: Alle Handy-Modelle verfügen über ein verbessertes Kamerasystem, die Pro-Modelle haben sogar drei Linsen mit einem Weitwinkel-, einem Ultraweitwinkel- und einem Teleobjektiv.

Außerdem haben die neuen iPhones das bisher angeblich bruchsicherste Bildschirmglas: Die Vorderseite der Smartphones besteht aus einem Ceramic Shield. Auf der Rückseite sollen zukünftig Zubehöre, wie beispielsweise ein Ladegerät oder ein Kartenetui, angebracht werden können - mithilfe eines Magneten, der dort befestigt werden kann. Dieses neue Feature nennt sich MagSafe. Die Pro-Modelle verfügen zudem über das „größte iPhone-Display aller Zeiten“. „Das ist ein riesiger Entwicklungssprung für das iPhone“, so Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple.

Das iPhone 12 (876 Euro) und das iPhone 12 Pro (1.120 Euro) können ab Freitag, 16. Oktober, vorbestellt werden und sind ab 23. Oktober erhältlich. Das iPhone 12 Pro Max (1.217 Euro) und das iPhone 12 Mini (778 Euro) sind ab 13. November erhältlich, Vorbestellungen sind ab 6. November möglich.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare