Path of Exile 2

„Diablo 4“ bekommt Konkurrenz: „Path of Exile 2“ angekündigt

In „Path of Exile 2“ lassen 19 neue Charakterklassen unter anderem die magischen Energien fließen.
+
In „Path of Exile 2“ lassen 19 neue Charakterklassen unter anderem die magischen Energien fließen.

Während sich die „Diablo“-Reihe zwischen ihren Ablegern lange Ruhepausen gönnt, nutzen viele Entwickler-Studios die Abstinenz des Hack'n'Slay-Platzhirsches, um eigenen Marken in Stellung zu bringen - darunter das mittlerweile leider scheintote „Torchlight“, aber auch das nach wie vor hoch erfolgreiche „Path of Exile“..

Letzteres gilt - trotz seiner veralteten Grafik - unter Genre-Fans noch immer als gelungene Alternative zu „Diablo 3“, vor allem das komplexe System zur Charakter-Entwicklung hat es den Spielern angetan.

Grund genug für Entwickler und Publisher Grinding Gear Games, die Ankündigung von „Diablo 4“ ebenfalls mit seiner Fortsetzung seines Action-Rollenspiels zu kontern: Bei der eigenen Hausmesse „ExilCon“ wollte man ursprünglich das Add-On 4.0 für das bestehende Spiel ankündigen. Doch dann entschied man sich kurzerhand dafür, es in „Path of Exile 2“ zu verwandeln. Das soll Ende 2020 in die Beta-Phase gehen, 2021 veröffentlicht werden und neben 19 frischen Charakterklassen vor allem eine neue, zeitgemäßere Grafik bieten.

Das seit 2013 quicklebendige „Path of Exile“ genießt bei der Community trotz Free-to-Play-Konzept einen hervorragenden Ruf und soll auch nach der Veröffentlichung des zweiten Teils fleißig mit Updates sowie Erweiterungen versorgt werden.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare