Top 100 Ranking

Das sind die stärksten „FIFA 21“-Spieler

EA präsentiert die besten Spiele in "FIFA 21".
+
EA präsentiert die besten Spiele in „FIFA 21“.

Dieser Top 100 fiebern „FIFA“-Fans jedes Jahr entgegen - ist sie doch die Grundlage für hitzige Diskussionen und Grundlage für die perfekte „FUT“-Mannschaft: EA hat nun die stärksten Spieler in „FIFA 21“ präsentiert und überrascht auf so mancher Position..

Platz drei geht demnach an den FC-Bayern-Stürmer Robert Lewandowski mit einer Gesamtstärke von 91. Der Triple-Gewinner, der gute Chancen auf den Titel Weltfußballer des Jahres hat, muss sich virtuell nur den beiden üblichen Verdächtigen geschlagen geben: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo. Der Argentinier, der in der Champions League mit dem FC Barcelona spektakulär am deutschen Rekordmeister scheiterte, ist laut EA mit einem Wert von 93 der stärkste „FIFA 21“-Kicker, dicht gefolgt vom Portugiesen, der auf 92 von 100 Punkten kommt.

Auf den Plätzen vier bis zehn rangieren:

Kevin De Bruyne (Manchester City, 91)

Neymar Jr., Paris Saint-Germain (91)

Jan Oblak, Atlético Madrid (91)

Virgil van Dijk, FC Liverpool (90)

Kylian Mbappé, Paris Saint-Germain (90)

Mohamed Salah, FC Liverpool (90)

Sadio Mané, FC Liverpool (90)

Die besten Deutschen

Die besten Deutschen finden sich auf den Plätzen 11 (Torhüter Marc-André ter Stegen, FC Barcelona), 14 (Manuel Neuer, FC Bayern München), 19 (Joshua Kimmich, FC Bayern München) und 20 (Toni Kroos, Real Madrid).

„FIFA 21“ erscheint weltweit am 9. Oktober 2020 für PlayStation4, Xbox One und PC (Origin und Steam), später folgen Versionen für PlayStation5 und Xbox Series S und X.

teleschau

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare