Neue Generation

PS5: Diese PS4-Spiele bekommen ein gratis PS5-Upgrade - eine Sache könnte nicht jedem gefallen

Die neue Playstation 5.
+
So soll die neue Playstation 5 aussehen.

Das PS5-Release steht an und es gibt gute Nachrichten: Viele PS4-Spiele bekommen ein gratis Upgrade für die neue Konsole. Wir verraten, welche das sind.

  • Im Herbst 2020 soll voraussichtlich die Playstation 5* auf den Markt kommen.
  • Aktuell erscheinen noch einige neue Spiele für die Playstation 4.
  • Mehrere Games sollen Spieler problemlos auf der PS5 zocken können, obwohl sie ihre Versionen für die PS4 erworben haben.

Viele Spieler haben in der Zeit vor dem Release einer neuen Playstation-Konsole ein wahres Dilemma: Soll man sich noch Games für die alte Konsole kaufen oder ist es sinnvoller zu warten, bis die neue Playstation samt neuer Spiele erscheint? Die Gewissensbisse sind auf eine einfache Tatsache zurückzuführen: Nicht alle Spiele für die PS4 können auch auf der PS5 gezockt werden. So war das auch schon vor vielen vielen Jahren - beispielsweise beim Wechsel der PS2 auf die PS3.

PS4-Spieler müssen sich über dieses Problem zudem den Kopf zerbrechen, weil nach wie vor neue Games für die aktuelle Konsole erscheinen - wie beispielsweise „Ghost of Tsushima“. Doch es gibt zumindest eine gute Nachricht: Einige PS4-Spiele erhalten ein kostenloses Upgrade und können so weiterhin auf der PS5 gezockt werden. Dabei gibt es aber viel zu beachten.

PS5: Funktionieren PS4-Spiele weiterhin auf der neuen Konsole?

Bis dato hat Sony keine verbindlichen Regelungen festgelegt, die Publisher dazu verpflichten, Upgrades anzubieten, durch die alte Games auch auf neuen Konsolen laufen können. Stattdessen trifft jeder Entwickler selbst eine Entscheidung darüber, was das Release der PS5 für ältere Games bedeutet. Entsprechend sind ganz unterschiedliche Szenarien denkbar: Manche Publisher bringen ältere Spiele neu für neue Konsolen raus, was die Spieler dazu verpflichtet, noch einmal den vollen Preis für ein Game zu bezahlen. Andere Spiele bekommen gar keine PS5-Version. Wieder andere sind dank eines Upgrades auf der neuen Konsole spielbar.

Im besten Fall sind die genannten Upgrades sogar kostenlos. Wer also jetzt schon ein PS4-Game kaufen und das Spiel auf der PS5 weiterzocken möchte, hat bei folgenden Titeln Glück, ein kostenloses Upgrade abstauben zu können.

Lesen Sie auch: PS5 - Sony verdoppelt die Produktion - doch es gibt ein großes Problem.

PS5: Diese PS4-Games können dank eines Upgrades kostenlos auf der PS5 gezockt werden

SpieleFeatures des PS5-Version
Assassin's Creed Valhallaunbekannt
Cyberpunk 2077unbekannt
Destiny 24K, HDR, 60 fps
DIRT 54K, HDR, 120 fps
Far Cry 6unbekannt
FIFA 21unbekannt
Madden NFL 21unbekannt
Marvel's Avengers4K mit 30 fps, dynamisches 4K mit 60 fps
NBA 2K21 (nur die Mamba Forever Edition)unbekannt
Watch Dogs Legionunbekannt

Quelle: GamePro

Falls ein Spiel, das Sie gerade zocken oder noch kaufen wollen, nicht auf der Liste steht, lohnt es sich nachzuschauen, ob der jeweilige Publisher schon konkrete Pläne zu einem PS5-Upgrade oder einem Re-Release für die neue Konsole geäußert hat. Sony hat jedenfalls schon vor längerer Zeit angekündigt, dass immerhin über 4.000 PS4-Titel abwärtskompatibel sein sollen.

Auch interessant: PS5 vorbestellen - Marketing-Chef von Sony äußert sich zum Start des Vorverkaufs.

Video: Sony enthüllt das neue PS5-Design

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves.
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle.
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten.
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben.
"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare