PlayStation-Exklusivtitel

PlayStation: Beliebtes Zombie-Spiel kommt auch für den PC

ps5-exklusiv-titel-the-last-of-us-spider-man-days-gone-silent-hill-bloodborne
+
PlayStation-Nutzer können sich nicht über einen Mangel an spannenden Games beklagen.

In Kürze erscheint ein weiterer PlayStation-Titel auf dem PC. Zombie-Fans dürfen sich freuen.

Sony hat für die PlayStation viele starke Exklusivtitel für die eigenen Konsolen veröffentlicht. Zu diesen zählen unter anderem „Ghost of Tsushima“*, „Horizon Zero Dawn“ oder „Spider-Man“. Von Zeit zu Zeit landen die Spiele aber auch auf anderen Plattformen, damit sie noch mehr Spielern zugänglich werden. Schon bald landet ein weiterer beliebter PlayStation-Titel auf dem PC.

„Days Gone“: PC-Version erscheint im Mai

Das beliebte Zombie-Action-Adventure „Days Gone wird am 18. Mai auf PC erscheinen. Das kündigte Entwickler SIE Bend Studio in einem aktuellen PlayStation-Blog-Beitrag an. Days Gone ist mittlerweile der dritte große PlayStation-Exklusivtitel, der auf den PC kommt, nach „Horizon Zero Dawn“ und „Death Stranding“ im letzten Jahr.

Die PC-Version von „Days Gone“ bietet einige neue Features, wie die Unterstützung von 21:9-Ultrawide-Monitoren. Außerdem sind diverse grafische Verbesserungen verfügbar, darunter ein höherer Detailgrad auch bei größeren Entfernungen. Darüber hinaus gibt es einen neuen Fotomodus.

Eine Übersicht der Neuerungen wurde in einem kurzen Trailer gezeigt:

Lesen Sie auch: PS5: Software-Update löst großes Speicherproblem.

„Days Gone 2“: Fortsetzung wurde auf Eis gelegt

„Days Gone“ folgt der Geschichte von Deacon St. John, einem Biker, der in den Wäldern im Nordwesten der USA versucht, die Zombie-Apokalypse zu überleben. Die Spieler benutzen Waffen und verschiedene Werkzeuge, um gegen Horden von Zombies anzukommen. Das wichtigste Element in dem Spiel ist Deacons Motorrad, welches immer wieder betankt werden muss.

Laut dem Games-Journalist war „Days Gone 2“ in Planung, allerdings hat Sony den Vorschlag für eine Fortsetzung bereits 2019 abgelehnt. Einer der Entwickler des ersten Teils, Jeff Ross, hat kürzlich erklärt, dass „Days Gone 2“ für Sony ein zu großes finanzielles Risiko gewesen sei. Grund dafür sei unter anderem, dass das Budget für die Entwicklung beim ersten Spiel weit überschritten wurde. Viele Fans wünschen sich trotzdem, dass Sony „Days Gone 2“ grünes Licht erteilt und haben im Netz auch eine Petition gestartet. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „The Last of Us 2“: Wie steht es um einen dritten Teil?

„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Hitman 3
Artwork zu „Zelda: Skyward Sword HD“.
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare